WTA-Turnier in Quebec

Julia Görges scheitert im Achtelfinale

SID
Mittwoch, 15.09.2010 | 23:50 Uhr
Julia Görges schied in Quebec im Achtelfinale gegen Bethanie Mattek-Sands in zwei Sätzen aus
© Getty
Advertisement
Wuhan Open Women Single
Live
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinale
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges ist überraschend im Achtelfinale des WTA-Turniers in Quebec gescheitert. Die 21-Jährige unterlag der US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands 1:6, 4:6.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges aus Bad Oldesloe ist überraschend im Achtelfinale des WTA-Turniers in Quebec/Kanada gescheitert.

Die 21-Jährige, die an Nummer sechs gesetzt war, unterlag der US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands in zwei Sätzen 1:6, 4:6.

Görges hatte in ihrem Auftaktmatch die Tschechin Andrea Hlavackova 6:3, 6:2 geschlagen. Bereits in der ersten Runde war die Berlinerin Sabine Lisicki mit 4:6, 2:6 an US-Qualifikantin Alexa Glatch gescheitert. Damit ist keine deutsche Spielerin mehr im Turnier vertreten.

Duo Philipp Petzschner/Jürgen Melzer für ATP-Finale qualifiziert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung