US Open, Achtelfinale

Federer mühelos ins Viertelfinale

SID
Dienstag, 07.09.2010 | 09:06 Uhr
Jürgen Melzer musste einsehen, dass er dem Meister Roger Federer nicht das Wasser reichen kann
© Getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale

Roger Federer, Novak Djokovic und Gael Monfils haben ohne große Probleme das Viertelfinale der US Open in New York erreicht. Einzig Robin Söderling hatte anfangs Probleme.

Roger Federer ist mit einem klaren 6:3, 7:6, 6:3-Sieg ins Viertelfinale der US Open eingezogen. Gegner Jürgen Melzer wehrte sich tapfer, musste seine Chancenlosigkeit nach 2:03 Stunden aber einsehen.

Nächster Gegner des Schweizers ist Robin Söderling. Der Schwede fand gegen Albert Montanes nur schwer ins Match und musste den ersten Satz abgeben, drehte in der Folge aber das Spiel und wurde vom weitgehend harmlosen Spanier kaum mehr unter Druck gesetzt. Am Ende stand für Söderling ein 4:6, 6:3, 6:2, 6:3 zu Buche.

Auch der Serbe Novak Djokovic ließ seinem Gegner keine Chance. Lokalmatador Mardy Fish unterlag mehr als deutlich mit 6:3, 6:4, 6:1 in 1:50 Stunden.

In der nächsten Runde trifft der 23-jährige Djokovic auf den Weltranglisten-19. Gael Monfils, der das französische Duell mit Richard Gasquet 6:4, 7:5, 7:5 gewann.

Kuznezowa verpasst Viertelfinale der US Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung