Tennis

Erster WTA-Titel für Kudrijawzewa

SID
Samstag, 25.09.2010 | 19:38 Uhr
2008 schaltete Alla Kudrijawzewa in Wimbledon Maria Sharapowa in Runde 2 aus
© Getty
Advertisement
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Viertelfinale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Viertelfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Viertelfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Halbfinale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Halbfinale
Jiangxi Open Women Single
WTA Nanchang: Finale
Swedish Open Women Single
WTA Bastad: Finale
BB&T Atlanta Open Men Single
ATP Atlanta: Finale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Tag 1
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 1
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel -
Tag 2
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 2
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 2
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel : Tag 3
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 3
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 3
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Viertelfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Tag 4
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Tag 4
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Viertelfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Viertelfinale
Bet-At-Home Cup Kitzbühel Men Single
ATP Kitzbühel: Finale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Halbfinale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Halbfinale
Citi Open Women Single
WTA Washington: Finale
Bank of the West Classic Women Single
WTA Stanford: Finale

Alla Kudrijawzewa hat ihren ersten WTA-Titel gewonnen. Die Russin setzte sich im Finale in Taschkent gegen ihre Landsfrau Jelena Wesnina mit 6:4 und 6:4 durch.

Die Russin Alla Kudrijawzewa hat ihren ersten Titelgewinn auf der WTA-Tour gefeiert. Die 22-Jährige setzte sich im Finale von Taschkent im russischen Duell mit Jelena Wesnina 6:4, 6:4 durch.

Am vergangenen Wochenende war Kudrijawzewa in Guangzhou zum ersten Mal in ein Finale eingezogen, aber an Jarmila Groth (Australien) gescheitert. Wesnina verpasste es in Taschkent auch im vierten Anlauf, ein Finale zu gewinnen.

Serena Williams muss passen

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung