ATP-Turnier in Toronto

Titelverteidiger Murray bezwingt Nadal

SID
Sonntag, 15.08.2010 | 10:40 Uhr
Andy Murray (r.) schlug Rafael Nadal im Toronto-Halbfinale
© Getty
Advertisement
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Viertelfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Viertelfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Halbfinale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale

Titelverteidiger Andy Murray hat beim ATP-Turnier in Toronto erneut das Finale erreicht. Im Halbfinale setzte sich der Schotte gegen die Nummer eins Rafael Nadal 6:3, 6:4 durch und trifft nun auf Roger Federer.

Titelverteidiger Andy Murray hat beim ATP-Turnier in Toronto erneut das Finale erreicht. Im Halbfinale setzte sich der Weltranglistenvierte aus Schottland gegen die Nummer eins Rafael Nadal überraschend glatt in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 durch.

Für Murray war es der vierte Sieg im zwölften Duell mit dem Spanier. Im Endspiel des mit drei Millionen Dollar dotierten Turniers trifft Andy Murray auf Roger Federer.

Der Schweizer besiegte im zweiten Halbfinale den an Nummer zwei gesetzten Novak Djokovic mit 6:1, 3:6, 7:5 und verdrängt damit den Serben in der am Montag erscheinenden Weltrangliste vom zweiten Platz.

Ivanovic muss gegen Clijsters aufgeben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung