ATP-Turnier in Cincinnati, 1. Runde

Berrer eine Runde weiter, Petzschner raus

SID
Montag, 16.08.2010 | 23:14 Uhr
Juschni oder Gasquet? Auf Berrer wartet in Runde zwei in jedem Fall ein erstklassiger Gegner
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5

Beim ATP-Masters-Turnier in Cincinnati ist Michael Berrer in die zweite Runde eingezogen, während Philipp Petzschner seine Koffer packen musste.

Doppel-Wimbledonsieger Philipp Petzschner bekommt kein Bein mehr auf die Erde. In der ersten Runde beim ATP-Turnier in Cincinnati verlor der Bayreuther gegen den US-Amerikaner Sam Querrey 1:6, 4:6.

Es war bereits die fünfte Erstrunden-Pleite in Folge für den 26-Jährigen. Schon bei den Turnieren in Stuttgart, Hamburg, Umag und Toronto musste die Nummer 48 der Weltrangliste frühzeitig die Koffer packen.

Dagegen steht Michael Berrer nach großem Kampf in der zweiten Runde. Der Stuttgarter wehrte gegen den Spanier Tommy Robredo beim 6:7 (4:7), 6:4, 7:6 (10:8)-Sieg einen Matchball ab. Berrer trifft jetzt auf den Sieger des Matches Michail Juschni gegen Richard Gasquet.

Drei weitere deutsche Spieler sind in Cincinnati am Start. Philipp Kohlschreiber trifft auf den Argentinier Horacio Zeballos. Die beiden erfolgreichen Qualifikanten Benjamin Becker und Florian Mayer treten gegen Thomaz Bellucci und Jeremy Chardy an.

Murray verteidigt Titel von Toronto mit Sieg über Federer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung