Schüttler in Atlanta weiter, Becker raus

SID
Dienstag, 20.07.2010 | 10:11 Uhr
Rainer Schüttler stand 2003 im Finale der Australien Open
© Getty

Rainer Schüttler hat beim ATP-Turnier in Atlanta die zweite Runde erreicht. Der an Position acht gesetzte Benjamin Becker ist dagegen bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Rainer Schüttler (Korbach) hat beim ATP-Turnier in Atlanta die zweite Runde erreicht, Benjamin Becker (Orscholz) ist dagegen schon ausgeschieden. Schüttler gewann sein Auftaktmatch gegen den Russen Teimuras Gabaschwili 6:1, 6:4.

Der an Position acht gesetzte Becker unterlag Lokalmatador Michael Russell 3:6, 3:6. In der zweiten Runde des mit 531.000 Dollar dotierten US-Turniers trifft Schüttler auf Russell. Weitere deutsche Spieler sind in Atlanta nicht am Start.

Hamburg: Mayer weiter, vier DTB-Profis raus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung