Görges-Halbfinale wegen Regen verschoben

SID
Samstag, 24.07.2010 | 19:36 Uhr
Julia Görges liegt momentan auf Rang 65 der WTA-Weltrangliste
© sid

Das Halbfinale von Julia Görges in Bad Gastein, musste aufgrund schlechter Wetterbedingungen auf Sonntag verschoben werden. Die Schweizerin Timea Bacsinszky steht bereits im Finale.

Wegen Dauerregens ist das Halbfinal-Match von Fed-Cup-Spielerin Julia Görges beim WTA-Turnier in Bad Gastein gegen die Französin Alize Cornet auf Sonntagvormittag (10 Uhr) verschoben worden.

Die Niederschläge machten eine Austragung der Begegnung zum vorgesehenen Zeitpunkt am Samstagnachmittag unmöglich.

Als Teilnehmerin am Endspiel am Sonntagnachmittag steht bereits die Timea Bacsinszky fest.

Die Schweizerin siegte im zweiten Halbfinale mit 1:6, 6:4, 6:3 gegen die österreichische Lokalmatadorin Yvonne Meusburger.

Görges im Halbfinale von Bad Gastein

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung