Tennis

Görges erreicht zweite Runde von Palermo

SID
Dienstag, 13.07.2010 | 23:47 Uhr
Julia Görges spielte 2005 ihre erste Profisaison
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
Fr12:30
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
Fr12:30
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Palermo die zweite Runde erreichte. Sie schlug die Italienerin Martina Caregaro und trifft nun auf Mara Elena Camerin oder Corinna Dentoni.

Fed-Cup-Spielerin Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Palermo die erste Hürde genommen. Die 21-Jährige aus Bad Oldesloe setzte sich zum Auftakt gegen die Italienerin Martina Caregaro mit 6:3, 6:2 durch.

Im Achtelfinale wartet in der Qualifikantin Corinna Dentoni eine weitere Italienerin auf die Nummer acht der Setzliste.

Ausgeschieden sind bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung dagegen Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Kathrin Wörle (Bad Wörishofen).

Grönefeld musste sich der spanischen Qualifikantin Nuria Llagostera Vives 4:6, 6:3 und 1:6 geschlagen geben. Wöhrle verlor gegen die topgesetzte Italienerin Flavia Pennetta in 63 Minuten 3:6, 1:6.

Frühes Aus für Malek in Prag

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung