Melzer gegen Seppi im Halbfinale

SID
Freitag, 23.07.2010 | 17:42 Uhr
Andreas Seppis größter Erfolg war das Erreichen des Finales in Gstaad im Jahre 2007
© Getty

Andreas Seppi trifft im Halbfinale bei den German Open in Hamburg auf Jürgen Melzer, der sich gegen Potito Starace klar mit 6:1 und 6:4 durchsetzte. Seppi kämpfte Bellucci mit 7:6 (7:0), 5:7, 7:5 nieder.

Der Österreicher Jürgen Melzer und Andreas Seppi aus Italien stehen sich am Samstag (13.00 Uhr) im Halbfinale der German Open in Hamburg gegenüber. Der an drei gesetzte Melzer bezwang im Viertelfinale den Italiener Potito Starace klar mit 6:1, 6:4. Zuvor kämpfte Seppi den Brasilianer Thomasz Bellucci in 3:11 Stunden mit 7:6 (7:0), 5:7, 7:5 nieder.

Der Weltranglisten-70. aus Südtirol stieß damit erstmals in dieser Saison bei einem ATP-Turnier unter die besten Vier vor. In Hamburg konnte Seppi das Halbfinale bereits 2008 erreichen.

Der Weltranglisten-15. aus Wien hat sich nach dem Ausscheiden von Titelverteidiger Nikolai Dawydenko im Viertelfinale zum Favoriten beim wichtigsten deutschen Tennisturnier aufgeschwungen.

Mayer muss gegen Ferrero ran

Der 29-Jährige zeigte bereits mit dem Erreichen des Halbfinales bei den French Open seine Klasse auf Sand. Insgesamt steht er bereits zum viertenmal in diesem Jahr in der Vorschlussrunde bei einem ATP-Turnier.

Der letzte Deutsche, Florian Mayer, tritt im dritten Viertelfinale gegen den Spanier Juan Carlos Ferrero an. Andrey Golubjew (Kasachstan) und Denis Istomin (Usbekistan) ermittelten am Abend den letzten Halbfinalisten.

Federer bietet Kohlschreiber Training per SMS an

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung