Ex-Profi Capriati ins Hospital eingeliefert

SID
Montag, 28.06.2010 | 23:19 Uhr
Jennifer Capriati verlor ihr letztes Match mit 0:6 und 1:6 gegen die Russin Wera Swonarjowa
© Getty

Ex-Tennisstar Jennifer Capriati ist in der Nähe von Miami in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Möglicherweise nahm die 34-Jährige eine Überdosis Drogen oder Medikamente ein.

Der einstige Tennisstar Jennifer Capriati ist in der Nähe von Miami/Florida in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Möglicherweise handelt es sich um eine Überdosis. Capriatis Familie wollte keine näheren Angaben machen, ob es sich um Drogen oder um Medikamente handele. Die 34-Jährige werde sich aber voll und ganz erholen, hieß es weiter.

2004 der endgültige Rücktritt

Capriati hatte 1993 im Alter von nur 17 Jahren erstmals ihren Rücktritt vom Profitennis erklärt. Kurze Zeit später wurde sie wegen Ladendiebstahls verhaftet. Im Jahr darauf wurde sie wegen Besitzes von Marihuana festgenommen.

1996 kehrte die ehemalige Weltranglistenerste auf die WTA-Tour zurück, 2004 trat sie wegen einer Schulterverletzung definitiv zurück.

Tennis: Alle News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung