Montag, 24.05.2010

French Open

French Open: Federer spaziert in zweite Runde

Im Schongang hat Roger Federer die zweite Runde der French Open in Paris erreicht. Der Titelverteidiger aus der Schweiz besiegte in seinem Auftaktmatch Peter Luczak 6:4, 6:1, 6:2.

Roger Federer führt seit 284 Wochen die Weltrangliste an
© sid
Roger Federer führt seit 284 Wochen die Weltrangliste an

Titelverteidiger Roger Federer ist bei den French Open in Paris locker in die zweite Runde spaziert. Der Schweizer besiegte in seinem Auftaktmatch in Roland Garros den Australier Peter Luczak 6:4, 6:1, 6:2.

Federer trifft nun auf Alejandro Falla aus Kolumbien. Dem Weltranglistenersten gelangen im Duell mit Luczak 34 direkte Gewinnschläge.

Grand-Slam-Rekordsieger Federer zeigte zuletzt nach seiner auskurierten Lungeninfektion wieder ansteigende Form. Die Generalprobe für Roland Garros misslang allerdings: Der 28-Jährige hatte vor einer Woche gegen den Weltranglistenzweiten Rafael Nadal das Finale von Madrid verloren.

"Nadal ist Favorit"

"Ich möchte meinen Titel behalten, aber Rafa ist aufgrund seiner starken Leistungen auf Sand der Favorit", sagte Federer, der die Australian Open zu Jahresbeginn gewonnen hatte.

Auf die Sieger der beiden Einzelkonkurrenzen wartet ein Scheck in Höhe von jeweils 1,12 Millionen Euro. Das Preisgeld in Paris ist 2010 auf ein Rekordhoch gestiegen.

Insgesamt werden 16.807.400 Euro und damit 656.940 Euro mehr als im vergangenen Jahr ausgeschüttet.

Tennis im Überblick

Bilder des Tages - 24. Mai
Die Phoenix Suns sind nach dem 118:109-Sieg gegen die L.A. Lakers zurück im Playoff-Rennen der NBA. Bei diesem Anblick: Zum Glück!
© Getty
1/5
Die Phoenix Suns sind nach dem 118:109-Sieg gegen die L.A. Lakers zurück im Playoff-Rennen der NBA. Bei diesem Anblick: Zum Glück!
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever.html
Alex Cora von den New York Mets kommt angerauscht und schafft es in der MLB noch vor Robinson Cano (New York Yankees) an die Base
© Getty
2/5
Alex Cora von den New York Mets kommt angerauscht und schafft es in der MLB noch vor Robinson Cano (New York Yankees) an die Base
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=2.html
Autsch! Jamie Soward (l.) wird in der australischen Rugby-Liga von Jarrod Croker aus dem Weg geräumt. Erinnert an Carlos Eduardo gegen Ivica Olic
© Getty
3/5
Autsch! Jamie Soward (l.) wird in der australischen Rugby-Liga von Jarrod Croker aus dem Weg geräumt. Erinnert an Carlos Eduardo gegen Ivica Olic
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=3.html
Jason Day am 18. Loch beim HP Byron Nelson Championship. Qualität des Schlages: eher durchschnittlich
© Getty
4/5
Jason Day am 18. Loch beim HP Byron Nelson Championship. Qualität des Schlages: eher durchschnittlich
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=4.html
Eine Vierjährige unterzeichnet einen Vertrag bei den Indiana Fever's. Nein, natürlich nicht. Sie gibt lediglich ihre Stimme für das All-Star-Game der WNBA ab
© Getty
5/5
Eine Vierjährige unterzeichnet einen Vertrag bei den Indiana Fever's. Nein, natürlich nicht. Sie gibt lediglich ihre Stimme für das All-Star-Game der WNBA ab
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2405/new-york-mets-phoenix-suns-la-lakers-jamie-soward-jason-day-freddie-fever,seite=5.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.