Tennis

Berdych folgt Roddick ins Finale von Miami

SID
Samstag, 03.04.2010 | 11:49 Uhr
Berdych hat beim Turnier in Miami nach Federer und Verdasco nun auch Söderling ausgeschaltet
© Getty
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
Live
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
Live
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Nach einem 6:2, 6:2-Sieg gegen den Schweden Robin Söderling steht Tomas Berdych im Finale des ATP-Turniers in Miami. Dort trifft der Tscheche auf den US-Amerikaner Andy Roddick.

Nach Andy Roddick hat auch Tomas Berdych das Finale des Masters-Turniers in Miami erreicht. Der Tscheche setzte sich überraschend deutlich mit 6:2, 6:2 gegen den French-Open-Finalisten Robin Söderling aus Schweden durch.

Berdych hatte schon im Achtelfinale mit einem Überraschungssieg gegen den Weltranglisten-Ersten Roger Federer für Aufsehen gesorgt.

Im Halbfinale gegen den um elf Positionen höher eingestuften Söderling benötigte er nur 68 Minuten, um zum zweiten Mal nach seinem Triumph 2005 in Paris das Endspiel eines Masters zu erreichen. Roddick hatte zuvor 4:6, 6:3, 6:3 gegen den Spanier Rafael Nadal gewonnen.

Alle News und Fakten zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung