Tennis

Sabine Lisicki vor Fed-Cup Rückkehr

SID
Dienstag, 13.04.2010 | 12:57 Uhr
Sabine Lisicki wird gegen Franckreich womöglich ihr Fed-Cup-Comeback geben
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON Classic Women Single
FrLive
WTA Birmingham: Viertelfinals
Mallorca Open Women Single
FrLive
WTA Mallorca: Viertelfinals
AEGON Classic Women Single
Sa12:30
WTA Birmingham: Halbfinals
Mallorca Open Women Single
Sa15:00
WTA Mallorca: Halbfinals
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Sabine Lisicki steht vor ihrem Comeback im deutschen Fed-Cup-Team. Teamchefin Barbara Rittner setzt auf die Berlinerin im wichtigen Relegationsspiel gegen Frankreich.

Deutschlands derzeit beste Tennisspielerin Sabine Lisicki (Berlin) gibt nach einjährigernAbstinenz ihr Comeback im deutschen Fed-Cup-Team.

Teamchefin Barbara Rittner nominierte die zuletzt angeschlagene Weltranglisten-28. für das Relegationsspiel um den Verbleib in der Weltgruppe am 24./25. April gegen Frankreich in Frankfurt/Main.

Allerdings steht der Einsatz Lisickis noch nicht definitiv fest. "Sie muss schmerzfrei und hundertprozentig fit sein", sagte Rittner.

Grönefeld fällt mit Ermüdungsbruch aus

Zum vierköpfigen Team gehören zudem Andrea Petkovic (Darmstadt/Weltranglisten-48.), Julia Görges (Bad Oldesloe/72.) und Tatjana Malek (Bad Saulgau/78.).

Verzichten muss Rittner auf Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn/65.). Die 24 Jahre alte Mixed-Wimbledonsiegerin, die bei der 2:3-Erstrundenniederlage in Tschechien im Februar beide Einzel gewonnen hatte, laboriert an einem Ermüdungsbruch im linken Fuß.

Auch Görges kehrt zurück

Rittner könnte einen Tag vor der Auslosung (23. April) theoretisch noch zwei Spielerinnen austauschen. Als fünfte Akteurin wird Kristina Barrois ab Montag in Frankfurt am Training teilnehmen. Die Stuttgarterin musste diesmal Görges weichen, die ihr Comeback in der DTB-Auswahl gibt.

Rückkehrerin Lisicki hatte bei der letzten Fed-Cup-Begegnung in Tschechien gefehlt. Als Begründung hatte die 20-Jährige  damals gesagt, sie wolle sich darauf konzentrieren, die Top 20 der Weltrangliste zu erreichen.

Aufgabe wegen Verletzung

Zuletzt hatte Lisicki bei den WTA-Turnieren in Miami und Indian Wells wegen einer Sprunggelenkverletzung aufgegeben. Ihre Teilnahme am Turnier in Charleston/USA, das sie 2009 überraschend gewonnnen hatte, musste Lisicki in der vergangenen Woche absagen.

Zuletzt hatte die Bollettieri-Schülerin im April 2009 beim 3:2-Sieg der DTB-Auswahl gegen China in der deutschen Mannschaft gestanden.

Alle News und Infos zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung