Freitag, 30.04.2010

Tennis

Nadal locker weiter, Djokovic gescheitert

Rafael Nadal hat beim ATP-Masters in Rom den Einzug ins Halbfinale geschafft. Er besiegte den Schweizer Stanislas Wawrinka in zwei Sätzen. Novak Djokovic ist dagegen ausgeschieden.

Rafael Nadal hat in Rom das Viertelfinale hinter sich und den Titel im Blick
© sid
Rafael Nadal hat in Rom das Viertelfinale hinter sich und den Titel im Blick

Turnierfavorit Rafael Nadal bleibt beim ATP-Masters in Rom auf Titelkurs. Der Weltranglistendritte aus Spanien bewältigte seine Pflichtaufgabe im Viertelfinale souverän und zog durch ein 6:4, 6:1 gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka in die Runde der letzten Vier ein.

Im Halbfinale trifft Nadal, der in der zweiten Runde Philipp Kohlschreiber (Augsburg) geschlagen hatte, auf seinen Landsmann Feliciano Lopez oder den Letten Ernests Gulbis, der den Schweizer Roger Federer ausgeschaltet hatte.

Djokovic scheitert an Verdasco

Für den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic kam dagegen im Viertelfinale der mit 2,75 Millionen Euro dotierten Veranstaltung das Aus.

Die Nummer zwei der Setzliste unterlag dem Spanier Fernando Verdasco mit 6:7 (4:7), 6:3, 4:6. Djokovic nahm die Niederlage gelassen.

Bilder des Tages - 30. April
Auf dem Boden der Tatsachen: Dirk Nowitzki (M.) ist mit seinen Dallas Mavericks im sechsten Playoff-Spiel bei den San Antonio Spurs durch ein 87:97 ausgeschieden
© Getty
1/7
Auf dem Boden der Tatsachen: Dirk Nowitzki (M.) ist mit seinen Dallas Mavericks im sechsten Playoff-Spiel bei den San Antonio Spurs durch ein 87:97 ausgeschieden
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary.html
Prügelstrafe: In der NHL herrschen noch altertümliche Sitten. Dan Cleary (r.) von den Detroit Red Wings schwingt seinen Schläger über den Kopf von Devin Setoguchi hinweg
© Getty
2/7
Prügelstrafe: In der NHL herrschen noch altertümliche Sitten. Dan Cleary (r.) von den Detroit Red Wings schwingt seinen Schläger über den Kopf von Devin Setoguchi hinweg
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=2.html
Aufwärmen mal anders: Ka Man Leung zeigt bei den Pacafic Rim Championships in Melbourne ungewöhnliche Dehnübungen
© Getty
3/7
Aufwärmen mal anders: Ka Man Leung zeigt bei den Pacafic Rim Championships in Melbourne ungewöhnliche Dehnübungen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=3.html
Ein Stockwerk zu tief: Ryan Doumit (r.) von den Pittsburgh Pirates liegt Jamey Caroll im Baseball-Match gegen die Los Angeles Dodgers zu Füßen
© Getty
4/7
Ein Stockwerk zu tief: Ryan Doumit (r.) von den Pittsburgh Pirates liegt Jamey Caroll im Baseball-Match gegen die Los Angeles Dodgers zu Füßen
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=4.html
Golferin Michelle Wie bietet sich beim Tres Marias Championship in Morelia (Mexiko) eine hübsche Kulisse
© Getty
5/7
Golferin Michelle Wie bietet sich beim Tres Marias Championship in Morelia (Mexiko) eine hübsche Kulisse
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=5.html
Gruppenkuscheln: Beim Australian Rugby wird's romantisch. Die Spieler der Parramatta Eels haben sich zum Knuddeln gern
© Getty
6/7
Gruppenkuscheln: Beim Australian Rugby wird's romantisch. Die Spieler der Parramatta Eels haben sich zum Knuddeln gern
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=6.html
Hoch soll er leben! Boxer Fernando Montiel freut sich diebisch über seinen Sieg gegen Hozumi Hasegawa
© Getty
7/7
Hoch soll er leben! Boxer Fernando Montiel freut sich diebisch über seinen Sieg gegen Hozumi Hasegawa
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/3004/bildes-des-tages-3004-dirk-nowitzki-michelle-wie-ryan-doumit-ka-man-leung-dan-cleary,seite=7.html
 

Verdasco gegen Ferrer

"In den vergangenen zwei Monaten hatte ich große Probleme mit Allergien. Ich habe gut gespielt, bei den French Open will ich dann auch ein gutes Ergebnis erzielen", sagte der Serbe.

Nächster Gegner von Verdasco ist sein spanischer Landsmann David Ferrer (Nr. 7), der den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 6:4, 6:1 besiegte.

Alles zum Tennis

 


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.