Tennis

Kim Clijsters droht das Aus für die French Open

SID
Sonntag, 25.04.2010 | 16:48 Uhr
Kim Clijsters feierte 2009 ihr Comeback und gewann noch im selben Jahr die US Open
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
SoLive
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Barty -
Kvitova (Finale)
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Görges -
Sevastova (Finale)
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale

Wegen einer Verletzung bangt Kim Clijsters um ihre Teilnahme an den French Open. Die Belgierin zog sich im Fed-Cup-Spiel gegen Estland eine komplizierte Blessur am linken Fuß zu.

US-Open-Siegerin Kim Clijsters droht wegen einer Fußverletzung das Aus für die French Open ab dem 24. Mai in Paris.

Die ehemalige Weltranglistenerste aus Belgien zog sich am Samstag im Fed-Cup-Spiel gegen Estland eine komplizierte Blessur am linken Fuß zu und wird voraussichtlich sechs Wochen pausieren müssen. Dies gab das belgische Tennisteam bekannt.

"Ich werde jetzt Schritt für Schritt an meiner Genesung arbeiten. Es ist aber schwierig vorherzusagen, wann ich wieder auf den Tennisplatz zurückkehren kann", sagte die 27-Jährige, die Anfang April in Miami ihren 36. Titel auf der WTA-Tour gewonnen hatte.

Clijsters mit Turniersieg zurück in Top Ten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung