Montag, 15.03.2010

Tennis

Kohlschreiber scheitert an Djokovic

Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Indian Wells in der dritten Runde gescheitert. Gegen den an zwei gesetzten Novak Djokovic unterlag Kohli knapp mit 3:6, 6:2, 6:7.

Philipp Kohlschreiber vergab drei Matchbälle gegen Novak Djokovic
© Getty
Philipp Kohlschreiber vergab drei Matchbälle gegen Novak Djokovic

Der Augsburger Philipp Kohlschreiber ist in der dritten Runde des mit 4,5 Millionen Dollar dotierten ATP-Turniers in Indian Wells ausgeschieden. Der Davis-Cup-Spieler unterlag dem Weltranglistenzweiten Novak Djokovic aus Serbien mit 3:6, 6:2 und 6:7 (3:7). Doppelt bitter: Kohlschreiber vergab im dritten Satz drei Matchbälle.

"Djokovic ist die Nummer zwei, ich bewege mich so um die 30. Das macht dann die Unterschiede aus", sagte Kohlschreiber: "Er spielt bei den ganz wichtigen Punkten fehlerfrei sein bestes Tennis, befreit sich aus jeder kleinen Schwäche und gewinnt so ein Match."

Trotz der Niederlage war Kohli mit seiner Leistung nicht unzufrieden. "Ich habe insgesamt ein tolles Match gezeigt, mich gut gepusht, bin immer dran geblieben", sagte er.

Greul letzter Deutscher

Nach einem schwachen Start war er im zweiten Satz gut wiedergekommen und hatte neun Spiele hintereinander gewonnen. doch zum Sieg reichten selbst die drei Matchbälle nicht.

Kohlschreiber: "Auch da habe ich nicht viel falsch gemacht. Er hat dreimal gut aufgeschlagen, angegriffen und keinen Fehler mehr gemacht. Das war's dann für mich."

Der letzte im Turnier verbliebene Deutsche Simon Greul (Stuttgart) traf in seinem Drittrundenmatch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (MEZ) auf den Österreicher Jürgen Melzer. Die beiden spielten bisher nur ein einziges Mal gegeneinander: 2006 in München ging Linkshänder Melzer als Sieger vom Sandplatz.

Alle News und Infos zum Tennis


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.