Tennis

Davis Cup: Kohlschreiber zunächst gegen Monfils

SID
Donnerstag, 04.03.2010 | 13:38 Uhr
2009 hat Philipp Kohlschreiber drei Spiele im Davis Cup gewinnen können
© Getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Philipp Kohlschreiber und Gael Monfils bestreiten am Freitag (13.00 Uhr) das Auftakteinzel bei der Erstrundenbegegnung im Tennis-Davis-Cup zwischen Frankreich und Deutschland in Toulon.

Das ergab die Auslosung im historischen Opernhaus in der südfranzösischen Hafenstadt. Anschließend tritt Deutschlands Nummer zwei Benjamin Becker gegen den Australian-Open-Halbfinalisten Jo-Wilfried Tsonga an.

Am Samstag spielen ab 15.00 Uhr Kohlschreiber und Doppel-Spezialist Christopher Kas gegen die französische Kombination Julien Benneteau und Michael Llodra, die vor zwei Wochen das Turnier in Marseille gewonnen haben.

In den möglicherweise entscheidenden Einzeln am Sonntag stehen sich ab 13.00 Uhr zunächst Kohlschreiber und Tsonga im Spitzeneinzel gegenüber. Das abschließende Match sollen Becker und Monfils bestreiten.

Deutschland Außenseiter

Deutschland geht ohne Spitzenspieler Tommy Haas, der sich Ende letzter Woche einer Hüftoperation unterziehen musste, als krasser Außenseiter in die Partie gegen die Franzosen.

Gespielt wird auf einem mittelschnellen Hartplatz in der Halle. Deutschlands Nummer eins Kohlschreiber wird in der aktuellen Weltrangliste auf Platz 30 geführt. Tsonga belegt Rang 11, Monfils ist die Nummer 15 im ATP-Ranking.

DTB-Team spielt in Frankfurt gegen Frankreich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung