Samstag, 06.02.2010

Tennis

Fed Cup: Rekordsieger USA auf Halbfinalkurs

Rekordchampion USA hat die Weichen für den Halbfinal-Einzug im Tennis-Fed-Cup gestellt. Die Amerikanerinnen führen in der Begegnung in Frankreich nach dem ersten Tag mit 2:0.

Auch dank Melanie Oudin sind die USA im Fed Cup auf dem Weg ins Halbfinale
© Getty
Auch dank Melanie Oudin sind die USA im Fed Cup auf dem Weg ins Halbfinale

Dagegen müssen Titelverteidiger Italien und Mitfavorit Russland am Sonntag um den Einzug ins Semifinale zittern.

Das italienische Team um die Weltranglisten-Zwölfte Flavia Pennetta braucht nach einem durchwachsenen Start in der Ukraine (1: 1) noch zwei Siege zum neuerlichen Sprung ins Halbfinale.

Russland verpasst Vorentscheidung

Der Gewinner der Partie würde in der nächsten Runde auf die deutsche Mannschaft treffen, falls diese das Spiel in Tschechien (1:1) für sich entscheiden kann.

Auch die Russinnen, die seit 2004 viermal den Cup gewonnen haben, verpassten am Samstag in Serbien eine Vorentscheidung.

Nachdem im ersten Einzel die russische Weltranglisten-Vierte Swetlana Kusnezowa der einstigen French-Open-Siegerin Ana Ivanovic beim 6:1, 6:4 kaum eine Chance ließ, konnte Jelena Jankovic in Belgrad zumindest noch ausgleichen.

Oudin für USA erfolgreich

Die frühere Nummer eins der Welt hatte beim 4:6, 6:4, 6:0 gegen Alisa Kleibanowa aber zunächst mehr Mühe als erwartet.

Für die USA waren im französischen Lievin die 18-jährige Melanie Oudin (6:4, 6:4 gegen Pauline Parmentier) und Bethanie Mattek-Sands (7:6, 7:5 gegen Alize Cornet) erfolgreich.

Fed Cup: Grönefeld gewinnt, Petkovic verliert


Diskutieren Drucken Startseite
WTA
ATP

Weltrangliste der Damen

Weltrangliste der Herren

Trend

Wer sichert sich 2016 in Rio Olympisches Gold?

Novak Djokovic
Roger Federer
Andy Murray
Rafael Nadal
Stan Wawrinka
Ein anderer Spieler

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.