ATP-Turnier in Johannesburg

Phau scheitert in Johannesburg an Ram

SID
Mittwoch, 03.02.2010 | 14:00 Uhr
Björn Phau ist seit 1999 als Profi auf der Tour unterwegs
© sid

Björn Phau hat sich beim ATP-Turnier in Johannesburg im Achtelfinale verabschiedet. Der Düsseldorfer unterlag Rajeev Ram aus den USA 6:7 (10:12), 6:7 (2:7).

Björn Phau ist beim ATP-Turnier in Johannesburg im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Düsseldorfer musste sich dem an Nummer fünf gesetzten Rajeev Ram aus den USA 6:7 (10:12), 6:7 (2:7) geschlagen geben.

Zum Auftakt hatte Phau den Südafrikaner Fritz Wolmarans bezwungen und damit seinen ersten Sieg in diesem Jahr auf der ATP-Tour gefeiert.

Hingis greift im Sommer wieder zum Schläger

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung