Tennis

Grönefeld und Lisicki gescheitert

SID
Montag, 11.01.2010 | 11:36 Uhr
Anna-Lena Grönefeld stand 2006 schon an Nr. 7 der Weltrangliste
© Getty

Frühes Aus für Anna-Lena Grönefeld und Sabine Lisicki: Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen haben beim WTA-Turnier in Sydney die erste Runde nicht überstanden.

Sabine Lisicki (Berlin) und Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) ist die Generalprobe für die am kommenden Montag (18. Januar) beginnenden Australian Open in Melbourne misslungen. Die beiden Fed-Cup-Spielerinnen scheiterten beim Vorbereitungsturnier in Sydney bereits in der ersten Runde.

Lisicki unterlag der 15 Positionen höher notierten Weltranglistensiebten Wiktoria Asarenka (Weißrussland) mit 6:3, 2:6, 5:7. Grönefeld musste sich nach überstandener Qualifikation der Französin Aravane Rezai mit 7:6 (7:3), 2:6, 2:6 geschlagen geben.

Petkovic klettert, Schüttler rutscht ab

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung