Tennis

Andrea Petkovic scheitert an Kim Clijsters

SID
Freitag, 08.01.2010 | 09:00 Uhr
Andrea Petkovic konnte bisher ein WTA-Turnier gewinnen: 2009 in Bad Gastein
© Getty
Advertisement
BGL Luxembourg Open Women Single
Live
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Kim Clijsters hat den Siegeszug der Darmstädterin Andrea Petkovic beim WTA-Turnier in Brisbane beendet. Die Belgierin behielt im Halbfinale mit 6:4, 6:2 die Oberhand.

Im Halbfinale des mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Turniers im australischen Brisbane war Endstation für Andrea Petkovic. Die Darmstädterin unterlag der an Nummer eins gesetzten Kim Clijsters aus Belgien nach 81 Minuten Spielzeit mit 4:6 und 2:6. Damit kommt es am Sonntag zum mit Spannung erwarteten Finalduell zwischen Clijsters und ihrer Landsfrau Justine Henin.

Henin bestreitet in Brisbane ihr erstes Turnier seit sie im Mai 2008 als Nummer eins der Welt zurückgetreten war. Sie zog durch ein 6:3, 6:2 über Ana Ivanovic (Serbien) ins Endspiel ein. "Es ist natürlich eine Überraschung, denn es ist nicht so einfach, wie es auf dem Platz aussieht. Es ist nach 18 Monaten ohne Wettkampf mehr als ich erwarten konnte", sagte Henin.

Wie ein erfolgreiches Comeback auf dem Tennisplatz aussieht, hatte ihr Clijsters erst im vergangenen Jahr vorgemacht. Im September gewann die frühere Weltranglistenerste nur wenige Wochen nach ihrer Rückkehr die US Open in New York. Das bislang letzte Duell der beiden entschied Henin 2006 im Halbfinale von Wimbledon für sich; insgesamt führt sie im direkten Vergleich 12:10.

Michael Berrer in Indien im Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung