Lleyton Hewitt gibt 2010 Debüt in Halle

SID
Dienstag, 06.10.2009 | 17:45 Uhr
Lleyton Hewitt konnte in einer Karriere 27 Einzeltitel sammeln
© Getty

Die Tennisfans in Halle dürfen sich im kommenden Jahr auf einen weiteren Top-Spieler freuen. Der Australier Lleyton Hewitt wird zum ersten Mal bei den Gerry Weber Open aufschlagen.

Der australische Tennisprofi Lleyton Hewitt wird im kommenden Jahr bei der 18. Auflage der Gerry Weber Open (5. bis 13. Juni) erstmals im westfälischen Halle antreten. Der ehemalige Weltranglistenerste und Wimbledonsieger von 2002 unterschrieb bei den Organisatoren des einzigen Rasenturniers in Deutschland einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Anders als beim Turniersieg von Tommy Haas  in diesem Jahr soll 2010 auch Halle-Rekordsieger Roger Federer wieder dabei sein. Der 28 Jahre alte Schweizer, der bereits fünfmal in Halle triumphiert hat, hatte seinen Start bei den Gerry Weber Open nach seinem Triumph in Wimbledon aus persönlichen Gründen kurzfristig abgesagt.

Michael Stich weiterhin Turnierchef in Hamburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung