Schnyder schaltet Clijsters in Luxemburg aus

SID
Freitag, 23.10.2009 | 10:31 Uhr
Aus in Luxemburg: Kim Clijsters
© sid

Für Kim Clijsters war beim WTA-Turnier in Luxemburg bereits im Achtelfinale Endstation. Die US-Open-Siegerin unterlag Patty Schnyder mit 4:6, 6:3, 6:7 (6:8).

Für US-Open-Siegerin Kim Clijsters ist die Rückkehr in den Tennis-Alltag nach ihrem Triumph von New York mit einem Misserfolg zu Ende gegangen.

Beim WTA-Turnier in Luxemburg scheiterte die Belgierin am späten Donnerstagabend schon im Achtelfinale an der Schweizerin Patty Schnyder mit 4:6, 6:3, 6:7 (6:8).

Die Eidgenossin traf damit am Freitag in der Runde der besten Acht auf die Berlinerin Sabine Lisicki.

Jelena Jankovic löst Ticket für Masters in Doha

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung