Schnyder schaltet Clijsters in Luxemburg aus

SID
Freitag, 23.10.2009 | 10:31 Uhr
Aus in Luxemburg: Kim Clijsters
© sid

Für Kim Clijsters war beim WTA-Turnier in Luxemburg bereits im Achtelfinale Endstation. Die US-Open-Siegerin unterlag Patty Schnyder mit 4:6, 6:3, 6:7 (6:8).

Für US-Open-Siegerin Kim Clijsters ist die Rückkehr in den Tennis-Alltag nach ihrem Triumph von New York mit einem Misserfolg zu Ende gegangen.

Beim WTA-Turnier in Luxemburg scheiterte die Belgierin am späten Donnerstagabend schon im Achtelfinale an der Schweizerin Patty Schnyder mit 4:6, 6:3, 6:7 (6:8).

Die Eidgenossin traf damit am Freitag in der Runde der besten Acht auf die Berlinerin Sabine Lisicki.

Jelena Jankovic löst Ticket für Masters in Doha

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung