Grönefeld mit Erstrunden-Aus in Luxemburg

SID
Dienstag, 20.10.2009 | 21:28 Uhr
Anna-Lena Grönefeld schaffte es dieses Jahr ins Viertelfinale der French Open
© Getty

Das WTA-Turnier in Luxemburg ist für Anna-Lena Grönefeld bereits nach der ersten Runde beendet. Die Nordhornerin unterlag zum Auftakt Katarina Srebotnik aus Slowenien 5:7, 3:6.

Die Fed-Cup-Spielerin Anna-Lena Grönefeld ist beim WTA-Turnier in Luxemburg bereits nach der ersten Runde ausgeschieden.

Die 24-Jährige verlor ihr Auftaktmatch gegen die Slowenin Katarina Srebotnik mit 5:7, 3:6. Ihre Gegnerin trifft nun im Achtelfinale auf die Siegerin der Partie zwischen der topgesetzten Caroline Wozniacki aus Dänemark und der Lokalmatadorin Anne Kremer.

Nur Berrer übersteht erste Runde

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung