Serena Williams und Wozniacki gewinnen

SID
Donnerstag, 29.10.2009 | 20:07 Uhr
Serena Williams rangiert aktuell auf Weltranglisten-Platz 2 - hinter Dinara Safina
© Getty

Überlegen hat die Weltranglisten-Zweite Williams ihre Gruppe gewonnen. Erfolgreich verlief es auch für Wozniacki - zuvor hatte sie aber ein Drama zu überstehen.

Die Weltranglisten-Zweite Serena Williams hat mit einem 6:2, 6:4-Sieg gegen die Russin Elena Dementiewa den Gruppensieg bei den WTA-Masters in Doha gesichert. Die US-Amerikanerin hatte ihre Kontrahentin in allen Phasen im Griff.

Erfolgreich verlief auch der Arbeitstag für die Dänin Caroline Wozniacki, die die Russin Wera Swonarewa mit 6:0, 6:7, 6:4 besiegte. Damit feierte die Nummer vier der Welt den zweiten Sieg im Turnier. Swonarewa war für ihre verletzte Landsfrau Dinara Safina ins Feld der besten acht Spielerinnen des Jahres gerutscht.

Wozniacki, die ihrer Gegnerin im ersten Satz in nur 22 Minuten die Höchststrafe verpasste, führte auch im zweiten Durchgang bereits mit 5:2. Dann kam die Russin besser ins Spiel und schaffte den Ausgleich.

Im dritten Satz wurde Wozniacki mehrfach am Oberschenkel behandelt und ging beim Stand von 5:4 von Krämpfen geplagt zu Boden, brachte das Match aber doch noch nach Hause.

Safina gibt auf, Serena schlägt Venus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung