Davis-Cup-Sieger wird in Barcelona gekürt

SID
Samstag, 10.10.2009 | 15:26 Uhr
Rafael Nadal steht derzeit in der Weltrangliste auf Platz zwei
© Getty

Spanien verteidigt vom 4. bis 6. Dezember in Barcelona den Davis Cup gegen Tschechien. Die katalanische Metropole setzte sich gegen Valencia, Teneriffa und Malaga durch.

Titelverteidiger Spanien und Tschechien bestreiten das 98. Davis-Cup-Finale vom 4. bis 6. Dezember in Barcelona. Bereits vor neun Jahren hatten die Spanier im Palau Sant Jordi ihre erste Trophäe geholt. Barcelona setzte sich als Austragungsort gegen Valencia, Teneriffa und Malaga durch.

Die Spanier hatten am 19. September im Halbfinale von Murcia Israel bezwungen, die Tschechen in Porec das Team von Kroatien ebenfalls 4:1 besiegt.

Fünfte Final-Teilnahme für Spanien

Für Spanien war es der fünfte Finaleinzug in der Geschichte des seit 1900 ausgetragenen Wettbewerbs. Drei Siegen (2000, 2004 und 2008) steht eine Niederlage 2003 gegenüber.

Tschechien erreichte zum dritten Mal nach 1975 und 1980 das Endspiel. 1975 verloren die Tschechen in Stockholm gegen Schweden 2:3, fünf Jahre später folgte durch ein 4:1 gegen Italien der bislang einzige Triumph.

Williams und Asarenka im Masters-Finale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung