Auch Beck verabschiedet sich aus Bangkok

SID
Freitag, 02.10.2009 | 10:14 Uhr
Aus gegen einen Österreicher: Jürgen Melzer war für Andreas Beck eine Nummer zu groß
© sid

Nach einem 4:6, 2:6 im Viertelfinal-Match gegen Jürgen Melzer ist Andreas Beck beim ATP-Turnier in Bangkok als letzter Deutscher ausgeschieden.

Andreas Beck ist beim ATP-Turnier in Bangkok als letzter Deutscher ausgeschieden. Der Ravensburger unterlag im Viertelfinale gegen den an Nummer sechs gesetzten Österreicher Jürgen Melzer mit 4:6, 2:6.

Vor Beck waren bei dem 608.500-Dollar-Turnier in Thailands Hauptstadt bereits im Achtelfinale der Hamburger Mischa Zverev sowie in Runde eins Florian Mayer, Philipp Petzschner (beide Bayreuth), Benjamin Becker (Orscholz) und Rainer Schüttler (Korbach) gescheitert.

Belgischen Tennisprofis drohen Sperren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung