Kohlschreiber unterliegt Guccione

SID
Dienstag, 18.08.2009 | 23:35 Uhr
Philipp Kohlschreiber gewann auf der ATP-Tour bisher zwei Titel
© Getty

Für Philipp Kohlschreiber heißt es Koffer packen. Der Augsburger verlor in der ersten Runde des ATP-Turniers in Cincinnati (USA) gegen den Australier Chris Guccione in drei Sätzen. Weiter ist dagegen Philipp Petzschner.

Philipp Kohlschreiber ist in der ersten Runde des mit drei Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Turniers in Cincinnati/Ohio ausgeschieden. Der Augsburger Davis-Cup-Spieler unterlag dem Australier Chris Guccione 5:7, 6:2, 3:6.

Besser machte es dagegen Philipp Petzschner, der den Italiener Simone Bolelli mit 7:6, 6:3 ausschaltete. Nächster Gegner des Bayreuthers ist der Sieger der Partie Fernando Gonzalez (CHI) gegen den Tschechen Tomas Berdych.

Haas gegen Isner

Tommy Haas (Sarasota/USA) bekommt es mit dem Amerikaner John Isner zu tun.

Am Montag hatte der Saarländer Benjamin Becker den Einzug in die zweite Runde geschafft, Nicolas Kiefer (Hannover) und Mischa Zverev (Hamburg) waren ausgeschieden.

Becker in Runde zwei von Cincinnati, Kiefer raus

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung