Djokovic bezwingt Nadal und trifft auf Federer

SID
Sonntag, 23.08.2009 | 10:41 Uhr
Novak Djokovic trifft im Finale auf den Schweizer Roger Federer
© sid

Im Endspiel des ATP-Masters in Cincinnati fordert Novak Djokovic den Weltranglistenersten Roger Federer. Im Halbfinale bezwang der Serbe Djokovic den Spanier Rafael Nadal 6:1, 6:4.

Novak Djokovic hat zum zweiten Mal in Folge den Sprung ins Finale des mit drei Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Turniers von Cincinnati/Ohio geschafft. In der Runde der letzten Vier setzte sich der Serbe gegen den Spanier Rafael Nadal in zwei Sätzen 6:1, 6:4 durch.

Im Endspiel trifft der an Position vier gesetzte Djokovic nun auf Roger Federer. Der Weltranglistenerste aus der Schweiz hatte sein Halbfinale gegen "Angstgegner" Andy Murray 6:2, 7:6 gewonnen.

Djokovic auf den Punkt topfit

"Das war eines meiner besten Matches in diesem Jahr und das pünktlich zu den US Open", freute sich Djokovic, der sich bereits im vergangenen Jahr im Semifinale gegen Nadal durchgesetzt hatte. Im Endspiel unterlag er aber dem Schotten Murray.

"Dieses Match war eine gute Erfahrung für mich vor den US Open. Ich bin froh, schon weiter zu sein als ich dachte. Diese Woche war sehr wichtig für mich", erklärte Nadal, der nach einer zweimonatigen Verletzungspause erst sein zweites Turnier bestritt.

Federer schlägt Angstgegner Murray

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung