Nach Petzschner-Pleite

Auch Becker in Cincinnati ausgeschieden

SID
Donnerstag, 20.08.2009 | 11:44 Uhr
Nach Philipp Petzschners Niederlage ist auch Benjamin Becker in Cincinnati ausgeschieden
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Beim 3:6, 3:6 gegen den ehemaligen Weltranglistenersten Lleyton Hewitt aus Australien hatte Benjamin Becker in der Zweitrundenpartie des ATP-Turniers von Cincinnati keine Chance.

Benjamin Becker ist beim ATP-Turnier in Cincinnati im US-Staat Ohio als letzter deutscher Tennis-Profi ausgeschieden.

Der Orscholzer musste sich in der zweiten Runde dem Australier Lleyton Hewitt in nur 68 Minuten mit 3:6 und 3:6 geschlagen geben. Becker konnte sich dabei gegen den stark aufschlagenden ehemaligen Weltranglistenersten nicht einen einzigen Breakball erarbeiten.

Federer und Nadal mit Zwei-Satz-Siegen

Die Topstars Roger Federer (Schweiz) und Rafael Nadal (Spanien) sowie der neue Weltranglistenzweite Andy Murray aus Großbritannien zogen dagegen in Cincinnati jeweils mit Zweisatzsiegen ins Achtelfinale ein.

Nadal hatte bei seinem zweiten Turnier nach langer Verletzungspause allerdings lange zu kämpfen, ehe sein 7:6 (7:4), 7: 6 (7:3) über den Italiener Andreas Seppi feststand.

Zwar habe er keine Schmerzen mehr in den entzündeten Knien, doch vom Titel will er nichts wissen: "Ich habe hier immer meine Probleme. Mein bestes Resultat war letztes Jahr noch das Halbfinale."

Petzschner scheidet in Cincinnati aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung