WTA-Turnier in Stanford

Lisicki unterliegt Jankovic nach hartem Kampf

SID
Freitag, 31.07.2009 | 10:28 Uhr
Sabine Lisicki hat beim WTA-Turnier in Stanford das Viertelfinale verpasst
© Getty
Advertisement
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3

Sabine Lisicki hat den Viertelfinal-Einzug beim WTA-Turnier in Stanford nur knapp verpasst. Die Berliner unterlag der früheren Weltranglistenersten Jelena Jankovic 6:2, 2:6, 4:6.

Nach einem harten Dreisatz-Kampf ist Deutschlands beste Tennispielerin Sabine Lisicki beim WTA-Turnier in Stanford im Achtelfinale ausgeschieden.

Die Berlinerin musste sich der früheren Weltranglistenersten Jelena Jankovic aus Serbien 6:2, 2:6, 4:6 geschlagen geben.

"Ich habe nicht mein bestes Tennis gespielt, aber es war auch mein erstes Turnier auf Hartplatz. Und ich lerne in jedem Match dazu", teilte Lisicki über den Internetdienst twitter mit. Als nächstes schlägt Lisicki auf der Tour über die US-Hartplätze in Los Angeles auf.

Kiefer in Gstaad im Viertelfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung