Tennis

Pratt neue Fed-Cup-Chefin Australiens

SID
Montag, 27.07.2009 | 09:59 Uhr
Nicole Pratt gewann als Spielerin 10 WTA-Tour-Titel: einen im Einzel, neun im Doppel
© Getty

Ex-Tennisprofi Nicole Pratt ist vom australischen Verband zur neuen Fed-Cup-Chefin ernannt worden. Die 36-Jährige hatte erst im vergangenen Jahr ihre aktive Karriere beendet.

Nicole Pratt ist vom australischen Tennis-Verband zur neuen Cheftrainerin im Frauen-Bereich ernannt worden.

Die 36-Jährige, die ihre Profi-Karriere im Vorjahr beendet hatte, ist damit auch für das Fed-Cup-Team des Fünften Kontinents verantwortlich.

Durch Pratts Berufung ist die Neuordnung im australischen Trainer-Bereich abgeschlossen. Erst vor rund zwei Wochen hatte der Verband Ex-Profi Todd Woodbridge zum Davis-Cup-Kapitän und Männer-Chefcoach ernannt.

News und Hintergründe zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung