Tennis

Safina kämpft Errani nieder

SID
Montag, 27.07.2009 | 10:14 Uhr
Der Sieg in Portoroz war für Dinara Safina der 12 Titel auf der WTA-Tour
© Getty

Mit einem umkämpften Dreisatz-Erfolg über die Italienerin Sara Errani hat sich die Weltranglistenerste Dinara Safina den Titel beim WTA-Turnier im slowenischen Portoroz gesichert.

Die Weltranglistenerste Dinara Safina hat die Slowenien-Open in Portoroz für sich entschieden.

Im Finale des mit 220.000 US-Dollar dotierten WTA-Turniers setzte sich die Russin nach 172 Minuten gegen die Italienerin Sara Errani 6:7, 6:1 und 7:5 durch.

"Sie war ein harter Gegner für mich, aber ich wollte das Turnier unbedingt gewinnen", sagte Safina nach dem Match.

News und Hintergründe zum Tennis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung