Tennis

Malek und Petkovic im Bad Gasteiner Achtelfinale

SID
Montag, 20.07.2009 | 17:03 Uhr
Andrea Petkovic ist aktuelle die Nummer 98 in der Welt
© Getty

Andrea Petkovic und Tatjana Malek stehen im Achtelfinale des WTA-Turniers in Bad Gastein. Während Malek die Spanierin Suarez Navarro ausschaltete, bezwang Petkovic Landsfrau Klösel.

Tatjana Malek ist beim WTA-Turnier im österreichischen Bad Gastein durch einen Sieg über die an fünf gesetzte Spanierin Carla Suarez Navarro ihrer Landsfrau Andrea Petkovic ins Achtelfinale gefolgt.

Die Bad Saulgauerin verwandelte nach 1:56 Stunden ihren zweiten Matchball zum 2:6, 6:2, 6:4 gegen die als 31. der Weltrangliste 46 Plätze hoher notierte Favoritin.

Malek trifft in der Runde der letzten 16 entweder auf die Österreicherin Yvonne Meusburger oder die Israelin Shahar Peer.

Petkovic gewinnt deutsches Duell gegen Klösel

Zuvor hatte Andrea Petkovic das deutsche Erstrunden-Duell gegen Sandra Klösel für sich entschieden.

Bei dem mit 220.000 Dollar dotierten Event setzte sich die an Position 98 der Weltrangliste geführte Darmstädterin mit 6:4, 6:3 gegen die Appenweierin (791) durch und trifft nun im Achtelfinale auf die Siegerin der Partie zwischen der Tschechin Iveta Benesova und der Rumänin Alexandra Dulgheru.

Neben Petkovic und Malek stehen noch Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Carmen Klaschka (München) im Hauptfeld.[c

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung