Davis Cup: Spanien vs. Deutschland

LIVE-TICKER: Ferrero beendet den Traum!

SID
Sonntag, 12.07.2009 | 18:56 Uhr
Andreas Beck (l.) wird gegen Tommy Robredo viel Unterstützung von Patrick Kühnen brauchen
© Getty

Philipp Kohlschreiber besiegt Fernando Verdasco mit 6:4, 6:2, 1:6, 2:6 und 8:6! Was für ein Match. Doch Andreas Beck konnte nicht zum deutschen Helden avancieren. Er war gegen Juan Carlos Ferrero im abschließenden Einzel chancenlos.

Centre Court

12345

Andreas Beck (GER)

4
4
4

Juan Carlos Ferrero (ESP)

66
6

 

20.07 Uhr: Beck ist mit den Nerven runter. Kühnen muss ihn trösten. Die Spanier feiern ihren Helden Ferrero.

20.07 Uhr: Das ist es! Deutschland ist raus. Beck spielt eine Rückhand ohne Not ins Aus. Die Spanier jubeln auf dem Platz.

20.06 Uhr: Den ersten wehrt der Deutsche ab. Ferrero mit der Rückhand zu lang.

20.05 Uhr: Ass! Zwei Matchbälle...

20.04 Uhr: Noch ein erster zum 30 - 15.

20.04 Uhr: Ferrero macht mit dem ersten Aufschlag den Punkt.

20.03 Uhr: Ferrero trifft den ersten nicht. Beck trifft mit der Vorhand die Linie und vollendet mit einem Stopp.

20.01 Uhr: Kommt das Comeback? Es steht nur noch 4:5! Ferrero hat bei eigenem Aufschlag nochmal die Chance, das Ding zuzumachen.

20.01 Uhr: Der Druck beim Deutschen ist weg und er kann befreit aufspielen. Das merkt man. Zwei schnelle Punkte zum 40 -15.

20.00 Uhr: Beck gleicht mit der Vorhand aus. 15 - 15.

19.59 Uhr: Stopp - Gegenstopp und dann kommt Ferrero an Beck am Netz vorbei. 0 - 15.

19.58 Uhr: Beck blockt den Aufschlag von Ferrero mit der Rückhand - Winner. 15 - 40. Und gleich noch ein Rückhand-Return-Winner. 3:5!

19.57 Uhr: Ferrero kontert mir einem Ass. 15 - 30.

19.56 Uhr: Die ersten beiden Punkte gehen an Beck: 0 - 30.

19.55 Uhr: Die LaOla schwappt durch die Stierkampfarena. Ferrero muss über den Zweiten.

19.54 Uhr: Beck zum 2:5. Jetzt schlägt der Spanier zum Matchgewinn auf. Das Aus für Deutschland?

19.53 Uhr: Jetzt zwei Punkte für Beck. Er kann wohl auf 2:5 verkürzen. Aber was kommt dann?

19.52 Uhr: Ein typischer Nadal von Ferrero. Unmögliche Position und dann aus dem Lauf ein Vorhand-Riese. Er jubelt. 15 - 15.

19.52 Uhr: Kann Beck noch einmal verkürzen. Der erste Punkt geht an ihn.

19.51 Uhr: Ein direkter Punkt mit dem Aufschlag und ein Ass. 5:1 für Spanien.

19.50 Uhr: Ein Rückhand-Winner zum 15 - 0. Und gleich noch einer zum 30 - 0.

19.48 Uhr: Jetzt ist Ferrero "in the zone" - er spielt mit dem Publikum. Das reagiert sofort. Beck kann einem Leid tun.

19.47 Uhr: Das war es dann wohl. Beck dominiert den Ballwechsel und schießt die longline-Vorhand dann 30cm ins Aus. 4:1 für Ferrero.

19.46 Uhr: Oh mei Gott war das knapp. Beck trifft mit der Rückhand die Linie, der Linienrichter schreit aus und Ferrero korrigiert. Großer Sport. Noch ein Breakball!

19.45 Uhr: Nummer eins ist abgewehrt. Ferrero mit der Vorhand drei Meter zu lang - er wollte den Winner.

19.44 Uhr: Der Deutsche spielt eine Vorhand aus dem Halbfeld ins Netz. Drei Breakbälle.

19.44 Uhr: Ferrero peitscht eine Vorhand auf die Grundlinie. Beck zu spät. Schon wieder 0 - 30.

19.42 Uhr: Ferrero pusht das Publikum und die gehen voll mit. Das wird ganz schwer für Beck.

19.42 Uhr: Beck kontert eine Ferrero-Vorhand stark mit einer Cross-Court-Peitsche, aber der Spanier holt sich dann das Spiel.

19.41 Uhr: Ferrero wirkt beim eigenen Aufschlag jetzt stark. Er führt schnell 30 - 0. Einfache Punkte für den Spanier. 40 -0.

19.39 Uhr: Kleine Verletzungspause. Der Kollege Ferrero lässt sich die Zehen tapen.

19.37 Uhr: Patrick Kühnen redet beim Seitenwechsel auf Andi Beck ein. Was er ihm wohl sagt? Ein Hoffnungsschimmer. Ferrero mit einer Blase am großen Zeh.

19.36 Uhr: Beck will den Punkt direkt mit der Vorhand und verzieht über zwei Meter. Break für Ferrero. Die endgültige Entscheidung?

19.35 Uhr: Zwei Breakbälle für Ferrero!

19.35 Uhr: 15 - 30, aber wieder zweiter Aufschlag.

19.34 Uhr: Jetzt wird es doch schon wieder eng für Beck. Zweiter Aufschlag bei 0 - 30.

19.33 Uhr: Das Spiel wird besser. Ferrero tut die Führung gut, Beck der Rückstand. Ergibt das Sinn?

19.32 Uhr: Der Ausgleich - 1:1!

19.31 Uhr: Starker Aufschlag des Spaniers, der dann die Vorhand aus dem Halbfeld versenkt.

19.31 Uhr: Ferrero kann zwei Punkte in Folge machen. Wieder mal die Rückhand bei Beck 30 - 30.

19.30 Uhr: Ein Traum -  hat Beck diesen Vorhand-Stopp von Federer. 0 -30. Der Deutsche ist endlich locker.

19.29 Uhr: Derweil hat Marin Cilic James Blake geschlagen. Kroatien steht im Halbfinale.

19.28 Uhr: Beck hält den Aufschlag zu null. So kann es weiter gehen.

19.26 Uhr: Beck geht 30 - 0 in Fürhung. Das sieht gut aus. Die kommt wieder eine starke Vorhand. 40 - 0.

19.25 Uhr: Beck beginnt den dritten Satz.

19.24 Uhr: Was muss Beck anders machen? Mehr Vorhände ins Feld, besser bewegen auf der Rückhand und öfter mal ans Netz vorrücken.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung