Safina zieht ins Halbfinale von Paris ein

SID
Dienstag, 02.06.2009 | 16:25 Uhr
Dinara Safina gibt alles auf dem Weg zu ihrem ersten Grand-Slam-Titel
© Getty

Dinara Safina hat bei den French Open in Paris den Einzug ins Halbfinale geschafft. Die Weltranglistenerste setze sich in drei Sätzen gegen die Weißrussin Wiktoria Asarenka durch.

[coponent:Ad]Die Weltranglistenerste Dinara Safina hat als erste Spielerin die Vorschlussrunde bei den French Open in Paris erreicht. Die Russin setzte sich in ihrem Viertelfinale 1:6, 6:4, 6:2 gegen Wiktoria Asarenka aus Weißrussland durch und spielt nun gegen Maria Scharapowa aus Russland oder Dominika Cibulkova aus der Slowakei.

Safina musste gegen Asarenka im fünften Turnierspiel den ersten Satzverlust hinnehmen. Zuvor hatte sie insgesamt nur fünf Spiele verloren. Nach der Final-Niederlage in Paris im vergangenen Jahr gegen Ana Ivanovic (Serbien) peilt Safina nun den ersten Grand-Slam-Titel ihrer Karriere an. Ivanovic war in diesem Jahr bereits im Achtelfinale gegen Asarenka ausgeschieden.

Scharapowa und Cibulkova spielen ihr Viertelfinale ebenfalls noch am Dienstag.

Am Mittwoch stehen die Partien Serena Williams (USA) gegen Swetlana Kusnezowa (Russland) sowie Sorana Cirstea (Rumänien) gegen Samantha Stosur (Australien) an.

Mehr News aus Paris

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung