Tennis

Federer im Wettbüro Topfavorit auf den Titel

SID
Nach dem French-Open-Sieg erscheint Roger Federer vor Wimbledon einmal mehr unschlagbar
© Getty

Nicht nur bei Experten und Fans, auch in den Wettbüros ist Roger Federer der große Favorit auf den Wimbledon-Sieg. Tommy Haas gilt als Mitfavorit.

Wer derzeit 1 Euro auf einen Wimbledon-Sieg von Roger Federer setzt, bekäme bei Wettanbieter "bwin" gerade einmal 1,55 Euro zurück.

Auf Platz zwei, aber schon mit weitem Abstand, folgt Lokalmatador Andy Murray mit einer Quote von 3,25. In einer "Verfolgergruppe" mit Roddick, Djokovic, Söderling und Del Potro werden auch Tommy Haas noch vergleichsweise gute Chancen auf einen Sieg eingeräumt.

Wer auf den Sieger von Halle tippt, würde bei einer Quote von 16,0 aber schon ein sehr gutes Geschäft machen. Benjamin Becker (125,0), immerhin Sieger von 's-Hertogenbosch, Nicolas Kiefer und Philipp Kohlschreiber (beide 150,0) gelten bei "bwin" nur als Außenseiter.

Noch weniger Siegchancen werden Rainer Schüttler eingeräumt: Für einen Euro Einsatz würde der risikofreudige Tipper schon mit sagenhaften 275 Euro überschüttet - und das, obwohl Schüttler im Vorjahr im Halbfinale stand.

Werde in Empire of Sports zum Champion und gewinne tolle Preise!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung