Djokovic, Del Potro und Monfils ohne Mühe

SID
Dienstag, 26.05.2009 | 20:24 Uhr
Gael Monfils steht derzeit auf Rang zehn der ATP-Weltrangliste
© Getty

Novak Djokovic profitierte in seinem Auftaktmatch bei den French Open von der Aufgabe seines Gegners Nicolas Lapentti. Auch Juan Martin Del Potro und Gael Monfils sind weiter.

Novak Djokovic steht bei den French Open in Paris in der zweiten Runde. Der an Nummer vier gesetzte Serbe profitierte in seinem Auftaktmatch beim Stand von 6:3 und 3:1 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines Gegners Nicolas Lapentti (Ecuador).

Auch der Argentinier Juan Martin Del Potro, in Paris an fünf gesetzt, hat seine Auftakthürde ohne Mühe gemeistert und steht nach einem 6:3, 6:3 und 6:1 gegen den Franzosen Michael Llodra ebenso in der nächsten Runde wie Gael Monfils. Der an elf eingestufte Franzose besiegte den US-Amerikaner Bobby Reynolds ebenfalls in drei Sätzen mit 6:2, 6:3 und 6:1.

Am Abend zog auch der Franzose Jo-Wilfried Tsonga in die zweite Runde ein. Im französischen Duell besiegte der an neun gesetzte Tsonga seinen Landsmann Julien Benneteau in vier Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:3 und 6:4.

Alle Ergebnisse der French Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung