Barrois im Viertelfinale raus

SID
Donnerstag, 21.05.2009 | 16:47 Uhr
Kristina Barrois konnte sich den Traum vom ersten Halbfinale ihrer Karriere nicht erfüllen
© Getty

Bei ihrem Comeback war für die Russin Maria Scharapowa im Viertelfinale des WTA Turniers in Warschau Schluss. Die ehemalige Weltranglistenerste verlor gegen Alona Bondarenko.

Kristina Barrois hat ihr erstes Halbfinale auf der WTA-Tour verpasst. Beim mit 149.000 Euro dotierten Turnier in Straßburg unterlag die Stuttgarterin im Viertelfinale der Tschechin Lucie Hradecka 3:6, 6:7 (2:7).

In der Runde zuvor hatte Barrois von der verletzungsbedingten Aufgabe der an Position eins gesetzten Spanierin Anabel Medina Garrigues profitiert und damit das erste Mal in ihrer Karriere die Runde der letzten Acht bei einem WTA-Turnier erreicht.

Besser als Nadal & Federer? Dann melde dich jetzt bei Empire of Sports an!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung