Safina und Ivanovic mühelos in Runde drei

SID
Mittwoch, 27.05.2009 | 17:26 Uhr
Dinara Safina führt die WTA-Weltrangliste derzeit mit 9801 Punkten an
© Getty

Dinara Safina hat mit einem 6:1, 6:1-Sieg gegen Witalia Diatschenko mühelos die 3. Runde der French Open erreicht. Auch Ana Ivanovic hatte gegen Tamarine Tanasugarn keine Probleme.

Ohne Mühe ist die Weltranglistenerste Dinara Safina aus Russland in die 3. Runde der French Open in Paris eingezogen.

Die 23 Jahre alte Vorjahresfinalistin setzte sich auf dem Court Suzanne Lenglen in nur 55 Minuten mit 6:1, 6:1 gegen ihre Landsfrau Witalia Diatschenko durch. In der nächsten Runde trifft Safina auf die erst 17 Jahre alte Anastasia Pawljutschenkowa.

Im Eiltempo gewann auch Ana Ivanovic. Die Serbin besiegte nach 65 Minuten die Thailänderin Tamarine Tanasugarn mit 6:1 und 6:2 und trifft in der nächsten Runde auf Iveta Benesova aus Tschechien.

WTA-Tour: Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung