Bryan-Brüder in München gescheitert

SID
Mittwoch, 06.05.2009 | 21:35 Uhr
Mike Bryan (l.) und Bruder Bob haben insgesamt 52 Titel auf der ATP-Tour gewonnen
© Getty

Überraschung in der Doppel-Konkurrenz beim ATP-Turnier in München. Die Brüder Bob und Mike Bryan scheiterten in ihrem Auftaktmatch an Jan Hernych und Ivo Minar mit 6:1, 2:6 und 9:10.

Dem ATP-Turnier in München ist eine weitere groß angekündigte Attraktion abhanden gekommen. In der Doppel-Konkurrenz scheiterten die Brüder Bob und Mike Bryan völlig unerwartet und zum großen Leidwesen der Veranstalter bereits in ihrem Auftaktmatch.

Die beiden Weltranglistenersten aus den USA unterlagen dem tschechischen Duo Jan Hernych und Ivo Minar mit 6:1, 2:6, 9:10.

Hernych ist in der Doppel-Weltrangliste lediglich auf Rang 385 geführt, sein Partner Minar sogar nur auf Position 928. Die beiden Tschechen treffen nun im Viertelfinale auf die deutsche Paarung Michael Kohlmann und Alexander Waske.

Die aktuelle ATP-Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung