French Open

Murray quält sich in Runde drei

SID
Mittwoch, 27.05.2009 | 13:57 Uhr
Andy Murray steht mit 9020 Punkten auf Platz drei der ATP-Weltrangliste
© Getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Der Schotte Andy Murray hat nach großen Mühen den Sprung in Runde drei der French Open geschafft. Der Weltranglistendritte besiegte den Italiener Potito Starace in vier Sätzen.

Andy Murray hatte größte Mühe sich in die dritte Runde der French Open vorzuspielen.

Am Ende behielt der schottische Weltranglistendritte aber nach 2:40 Stunden Spielzeit mit 6:3, 2:6, 7:5 und 6:4 gegen den Italiener Potito Starace die Oberhand.

Der 23-Jährige aus Dunblane lag im dritten Satz schon mit 1:5 hinten, ehe er zur Aufholjagd ansetzte und den dritten Matchball gegen die Nr. 104 der Weltrangliste aus Benevento verwandelte.

ATP-Tour: Die aktuelle Weltrangliste

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung