French Open - Tag 5

Haas zittert sich in Runde 3

Von SPOX
Donnerstag, 28.05.2009 | 11:03 Uhr
Tommy Haas hatte gegen den Argentinier Leonardo Mayer mehr Mühe als erwartet
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Am fünften Tag von Roland Garros hatte Tommy Haas gegen einen Qualifikanten aus Argentinien ebenso große Mühe wie Roger Federer. Andreas Beck fehlten gegen Schüttler-Bezwinger Marc Gicquel die Nerven. Philipp Kohlschreiber liegt noch im Rennen und muss am Freitag gegen Juan Carlos Ferrero in den fünften Satz. Alle Ergebnisse auch im LIVESCORE.

Bei den Damen stehen zudem die Williams-Schwestern, Caroline Wozniacki und Jelena Jankovic auf dem Platz. Elena Dementiewa trifft auf Jelena Dokic.

Damen-Einzel

Spielplan und Ergebnisse / Weltrangliste

Jelena Jankovic (SRB - 5) - Magdalena Rybarikova (SVK): 6:1, 6:2

Rybarikova hatte das ganze Spiel über große Probleme mit ihrem ersten Aufschlag (nur 50 Prozent) und leistete sich zudem viel zu viele Fehler (29 zu 8). Die ehemalige Nummer eins Jankovic hatte so leichtes Spiel gegen die überforderte Slowakin.

Swetlana Kusnetsowa (RUS - 7) - Galina Voskoboeva (KAZ): 6:0, 6:2

Noch weniger Mühe als Jankovic hatte Kusnetsowa mit ihrer Gegnerin. Voskoboeva spielte zwar ähnlich fehlerfrei wie die Russin (11 zu 10), übte allerdings zu wenig Druck aus. So musste sich die Kasachin nach nicht einmal 50 Minuten geschlagen geben.

Jill Craybas (USA) - Caroline Wozniacki (DEN - 10): 1:6, 4:6

Mit fulminanter Aufschlagquote (89 Prozent) und geringer Fehlerzahl (16) hielt die sympathische Dänin ihre amerikanische Gegnerin in Schach. Nach völlig einseitigem ersten war der zweite Satz zwar etwas enger, doch nach 79 Minuten stand die Siegerin fest.

Lucie Safarova (CZE) - Venus Williams (USA - 3): 7:6, 2:6, 5:7

Nachdem Williams am Vortag zu später Stunde einen Satz abgegeben hatte, wurde das Match am Donnerstag fortgesetzt. Diesmal startete die Amerikanerin besser, ließ im entscheidenden dritten Satz aber wieder nach und gewann nur mit viel Glück gegen die bissige Tschechin.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herren-Einzel

Spielplan und Ergebnisse / Weltrangliste

Leonardo Mayer (ARG) - Tommy Haas (GER): 3:6, 6:7, 6:3, 6:4, 3:6

Tommy Haas hat als erster Deutscher die dritte Runde erreicht. Beim 6:3, 7:6 (7:2), 3:6, 4:6, 6:3 gegen Qualifikant Leonardo Mayer aus Argentinien quälte sich Haas aber trotz 2:0-Satzführung über fünf Durchgänge und zog damit zum insgesamt sechsten Mal in Paris unter die besten 32 ein.Sein nächster Gegner ist Jeremy Chardy aus Frankreich.

Jose Acasuso (ARG) - Roger Federer: 6:7, 7:5, 6:7, 2:6

Der Weltranglistenzweite ist einem frühen Aus nur mit großer Mühe entgangen. In der zweiten Runde quälte sich der Schweizer nach schwacher Leistung zu einem 7:6 (10:8), 5:7, 7:6 (7:2), 6:2-Erfolg über Jose Acasuso aus Argentinien. Dabei wehrte Federer im ersten Durchgang gleich vier Satzbälle ab und lag auch im dritten Satz mit 1:5 bereits hoch zurück und musste beim 2:5 einen Satzball abwehren. Erst im vierten Satz hatte er das Match dann im Griff.

Juan Martin Del Potro (ARG - 5) - Viktor Troicki (SRB): 6:3, 7:5, 6:0

Troicki, dem man bei diesem Turnier durchaus die eine oder andere Überraschung zutrauen konnte, traf hier einfach auf den falschen Gegner. Del Potro war von Anfang an hochkonzentriert und ließ dem Serben nicht den Hauch einer Chance. Schade für den Serben, der sich gerade erst beim World Team Cup in s Rampenlicht gespielt hatte.

Andreas Beck (GER) - Marc Gicquel (FRA): 4:6, 7:6, 6:7, 5:7

Der Ravensburger unterlag gegen Rainer Schüttlers Erstrundenbezwinger Marc Gicquel aus Frankreich 4:6, 7:6 (8:6), 6:7 (3:7), 5:7. Dennoch durfte er sich über sein bislang bestes Ergebnis bei einem Grand Slam freuen.

Philipp Kohlschreiber (GER - 29) - Juan Carlos Ferrero (ESP): Beim Stand von 6:4, 2:6, 6:4, 6:7 abgebrochen

Nachsitzen für Kohli: Der Augsburger muss sein Match gegen den Spanier Ferrero am Freitag beenden. Kohlschreiber holte im vierten Satz eine Break auf, war dann aber im Tie-Break nicht konzentriert genug und muss jetzt nachsitzen.

French Open, Tag 4

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung