Tennis

Kiefer zieht in dritte Runde ein

SID
Freitag, 27.03.2009 | 18:43 Uhr
Hat sich gegen den Franzosen Fabrice Santoro in drei Sätzen durchgesetzt: Nicolas Kiefer
© Getty

Nicolas Kiefer ist als erster Deutscher in die dritte Runde des ATP-Turniers von Miami eingezogen. Der Hannoveraner gewann in drei Sätzen gegen den Franzosen Fabrice Santoro.

Davis-Cup-Spieler Nicolas Kiefer ist als erster deutscher Profi beim ATP-Turnier in Miami in die dritte Runde eingezogen. Der Hannoveraner besiegte den Franzosen Fabrice Santoro 5:7, 7:6, 6:2.

In der ersten Runde hatte der an Position 28 gesetzte Kiefer ein Freilos gehabt. Als nächster Gegner wartet allerdings der Weltranglistenzweite Roger Federer aus der Schweiz, der gegen den US-Amerikaner Kevin Kim 6:3, 6:2 gewann.

Am Freitagabend hatte Rainer Schüttler (Korbach) gegen den Finnen Jarkko Nieminen ebenfalls die Chance, eine Runde weiter zu kommen.

Zuvor waren bereits Tommy Haas (Hamburg/Sarasota-USA), Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Mischa Zverev (Hamburg) ausgeschieden.

Alle Turnier-Ergebnisse im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung