Drei Deutsche sind schon raus

Becker übersteht Auftakthürde in Miami

SID
Donnerstag, 26.03.2009 | 22:17 Uhr
Benjamin Becker steht derzeit auf Rang 127 der ATP-Weltrangliste
© Getty

Benjamin Becker hat mit einem 6:4, 6:3-Erfolg über den US-Amerikaner Jesse Levine als einziger Deutscher beim ATP-Turnier in Miami sein Erstrundenmatch gewonnen.

Benjamin Becker (Orscholz) hat die totale Pleite der deutschen Tennis-Herren zum Auftakt des ATP-Turniers in Miami verhindert. Der 27-Jährige besiegte bei der mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung den Amerikaner Jesse Levine 6:4, 6:3 und gewann damit als einziger deutscher Spieler sein Erstrundenmatch.

Becker muss nun in der zweiten Runde gegen den an acht gesetzten Spanier Fernando Verdasco antreten.

Kiefer und Schüttler mit Freilos

Neben den bereits am Mittwoch ausgeschiedenen deutschen Topspielern Tommy Haas (Hamburg/Sarasota-USA) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) musste am Donnerstag auch Mischa Zverev die Segel streichen.

Der Hamburger unterlag dem Portugiesen Frederico Gil 6:7 (7:9), 2:6. In der zweiten Runde greifen nun auch Nicolas Kiefer (Hannover) und Rainer Schüttler (Korbach) ins Geschehen ein. Beide hatten zum Auftakt ein Freilos.

Die Ergebnisse aus Miami im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung