Barrois zieht in die zweite Runde ein

SID
Sonntag, 15.02.2009 | 22:53 Uhr
Kristina Barrois ist wie Sabine Lisicki erfolgreich in das WTA-Turnier von Memphis gestartet
© sid

Beim WTA-Turnier im US-amerikanischen Memphis hat Kristina Barrois die zweite Runde erreicht. Sie schlug die Slowakin Jarmila Groth mit 6:2, 5:7, 7:6 (7:3).

Die Stuttgarterin Kristina Barrois hat beim mit 220.000 Dollar dotierten WTA-Turnier im US-amerikanischen Memphis die zweite Runde erreicht.

Die 27-Jährige schlug die Slowakin Jarmila Groth mit 6:2, 5:7, 7:6 (7:3) und trifft jetzt auf die Siegerin der Partie zwischen der an Nummer sieben gesetzten Russin Alla Krudrjawzewa und Michaella Krajicek aus den Niederlanden.

Zweite deutsche Spielerin im 32er-Feld von Memphis ist die Berlinerin Sabine Lisicki. Die Fed-Cup-Spielerin trifft als Nummer sechs der Setzliste zum Auftakt auf die Russin Jekaterina Bytschkowa.

Wie weit kommen Lisicki und Barrois? Unterwegs top-informiert sein!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung