Schüttler und Kohlschreiber erhalten Wildcard

SID
Freitag, 30.01.2009 | 17:02 Uhr
Philipp Kohlschreiber erhält für die Mannschafts-WM eine Wildcard
© Getty

Die deutschen Tennisprofis Rainer Schüttler und Philipp Kohlschreiber haben für die Mannschafts-WM vom 17. bis 23. Mai eine Wildcard von Turnierdirektor Dietloff von Arnim angeboten bekommen.

"Ich hoffe, dass beide Spieler zusagen und somit früh klar ist, wer Deutschland im Rochusclub vertritt", sagte der Turnierchef. Deutschland belegt in der Qualifikationsrangliste für den Arag World Team Cup den zehnten Platz und benötigt daher eine Wildcard.

Als Teilnehmer stehen zudem Spanien, Frankreich, Schweiz, USA, Argentinien, Russland und Tschechien fest. Titelverteidiger Schweden rangiert lediglich auf dem zwölften Platz. Die endgültige Zusammensetzung des Feldes entscheidet sich bis Ende März 2009, wenn - wie im Reglement vorgesehen - von den jeweiligen Spitzenspielern die schriftliche Zusage vorliegen.

Die aktuelle Weltrangliste der Herren

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung