Petkovic gegen Cornet ohne Chancen

SID
Mittwoch, 21.01.2009 | 08:25 Uhr
Für Andrea Petkovic war bei den Australian Open in der 2. Runde Endstation
© sid

In der zweiten Runde der Australian Open war Endstation für Andrea Petkovic. Die Darmstädterin unterlag der Französin Alize Cornet in nur 50 Minuten mit 1:6 und 0:6.

Andrea Petkovic ist in der zweiten Runde der Australian Open in Melbourne ausgeschieden.

Die Darmstädterin konnte gegen die an Position 15 gesetzte Französin Alize Cornet nur ein Spiel gewinnen und verpasste nach einem 1:6 und 0:6 in nur 50 Minuten Spielzeit die nächste Runde.

"Es war nur peinlich"

Petkovic fand zu keinem Zeitpunkt gegen die 17-Jährige ins Spiel. "Es war nur peinlich, ich wollte nur weg", sagte Petkovic: "Ich habe keinen Ball reingespielt."

In ihrem Auftaktmatch hatte Petkovic im deutschen Duell gegen Kathrin Wörle beim Stand von 5:7, 7:6 und 4:0 von der Aufgabe ihrer Gegnerin profitiert.

Damit sind am Donnerstag nur noch zwei von ursprünglich neun gestarteten deutschen Spielerinnen im Feld. Die Berlinerin Sabine Lisicki spielt gegen Samantha Stosur (Australien).

Tatjana Malek (Bad Saulgau) tritt als große Außenseiterin gegen die an acht gesetzte Russin Swetlana Kusnezowa an.

Australian Open: Die Ergebnisse der Damen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung