Lisicki und Malek weiter - Grönefeld raus

SID
Dienstag, 20.01.2009 | 09:31 Uhr
Sabine Lisicki hat in Melbourne die zweite Runde erreicht
© Getty

Anna-Lena Grönefeld und Kristina Barrois sind bei den Australian Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Barrois lieferte sich einen heißen Kampf mit Jelena Dementjewa. Besser machten es hingegen die Berlinerin Sabine Lisicki und Tatjana Malek aus Bad Saulgau.

Sie folgten Andrea Petkovic in die zweite Runde in Melbourne. Damit haben drei von neun deutschen Spielerinnen ihr Auftaktmatch gewonnen.

Nachdem Petkovic bereits am Montag siegreich war, setzte sich Lisicki am Dienstag mit 6:4, 6:3 gegen die Kanadierin Aleksandra Wozniak durch. Malek bezwang Ayumi Morita (Japan) 7:6 (7:4), 6:2.

Grönefeld verliert gegen Britin

Anna-Lena Grönefeld ist dagegen überraschend bereits in der ersten Runde gescheitert. Die Nordhornerin unterlag nach einer enttäuschenden Leistung mit 1:6, 4:6 gegen die Britin Elena Baltacha.

Zuvor war Kristina Barrois knapp an der an vier gesetzten Russin Jelena Dementjewa gescheitert.

Satzball vergeben

Die deutsche Meisterin aus Stuttgart unterlag in einer Hitzeschlacht bei knapp 40 Grad mit 6:7 (4:7), 6:2, 1:6.

Sie vergab eine große Überraschung im ersten Satz, als sie eine 5:2-Führung und einen Satzball nicht nutzen konnte.

Alle Ergebnisse und Spielplan der Australian Open

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung