5-Satz-Sieg gegen Federer

Nadal gewinnt die Australian Open

Von SPOX
Sonntag, 01.02.2009 | 12:59 Uhr
Federer und Nadal stehen sich zum sechsten Mal in einem Grand-Slam-Finale gegenüber
© Getty
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
Live
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Rafael Nadal hat zum ersten Mal die Australian Open gewonnen. Der Weltranglistenerste aus Spanien besiegte im Finale Roger Federer nach 4:23 Stunden mit 7:5, 3:6, 7:6 (7:3), 3:6 und 6:2. Es war Nadals fünfter Sieg in Folge gegen Federer und sein insgesamt sechster Grand-Slam-Titel. Zuvor hatte Nadal viermal die French Open und 2008 auch das Turnier in Wimbledon gewonnen.

Federer verpasste die Chance, den Rekord von Pete Sampras (USA) von 14 Grand-Slam-Titeln einzustellen. Nadal verbesserte seine Bilanz gegen den Schweizer auf 13:6 und ist der erste Spanier, der das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres down under gewinnt.

Das letzte 5-Satz-Match im Finale von Melbourne fand 1988 statt, als der Schwede Mats Wilander Lokalmatador Pat Cash mit 8:6 im letzten Durchgang besiegte.

Das Finale 2009 zum Nachlesen im LIVE-TICKER:

 

Australian Open, Finale1. Satz2. Satz3. Satz4. Satz5. Satz
Rafael Nadal 7 3 7 3 6
Roger Federer 5 6 6 6 2

 

14.14 Uhr: GAME, SET and MATCH Rafael Nadal! Der Spanier holt seinen ersten Titel in Australien und seinen sechsten Grand-Slam-Titel insgesamt. Federer beendet das Match mit seinem x-ten Vorhandfehler.

14.13 Uhr: Rückhand-Schuss Nadal ins rechte Dreieck. Matchball Nummer drei.

14:12 Uhr: Den ersten wehrt Federer ab. Und den zweiten auch. Nadals Slice segelt ins Aus. Was geht hier ab?

14.11 Uhr: Alberne Vorhand Federer ins Aus. Zwei Matchbälle für Rafael Nadal!

14.09 Uhr: Federers Rückhand-Volley landet knapp im Aus. Dazu ein Doppelfehler. Federer bricht ein. 0:30.

14.07 Uhr: Mensch, Roger! Vier easy points für Rafa und das 5:2.

14.05 Uhr: Federer erledigt die Pflicht souverän, glattes Spiel für den Schzweiter. Aber Nadal hat Break vor.

14.04 Uhr: Klasse Longline-Backhand Federer. 30:0.

14.02 Uhr: Federer ist von der Rolle. Nadal macht's richtig, spielt die Bälle nur ins Feld. Federer macht die Fehler, 4:1 für den Spanier.

13.59 Uhr: Federer trifft nichts mehr. Die nächsten zwei unforced errors von der Grundlinie.

13.57 Uhr: Ganz schwach von Federer! Der Schweizer gibt eine 30:0-Führung mit albernen Fehlern aus der Hand. Die letzte Rückhand landet im Netz, Break Nadal!

13.56 Uhr: Doppelfehler Federer, 30:30. Nadal wittert eine kleine Chance.

13.52 Uhr: Jetzt packt Nadal gute erste Aufschläge aus und gewährt Federer keinen Punkt. 2:1 für den Weltranglistenersten.

13.50 Uhr: Mit drei glänzenden ersten Aufschlägen, jeweils mit viel Kick, bereitet Federer seine Netzangriffe vor und macht drei Punkte in Folge. 1:1.

13:48 Uhr: Federer wackelt, 15:30. Beide Spieler machen unnötige Fehler.

13.46 Uhr: Nadal holt sich das wichtige erste Spiel mit vernünftigen Auf- und Grundschlägen.

13.42 Uhr: Fazit, vierter Satz: Federer übernahm wieder mehr die Initiative, stand insgesamt weiter vorne im Feld. Diesmal nutzte Nadal seine Breakchancen nicht. Mitte des vierten Satzes gab's ein paar überragend gespielte Punkte. Nadals Fitnesszustand ist intakt, ein fünfter Satz kräftemäßig wohl kein Problem.

13.41 Uhr: Aufschlag nach außen mit viel Schnitt, Punkt Federer, SATZ Federer! Wir kriegen den fünften!

13.39 Uhr: Starkes Service durch die Mitte, 30:15. Rückhand-Fehler Nadal, 40:15, zwei Satzbälle.

13.37 Uhr: Schnelles Spiel für Nadal ohne Höhepunkte. Jetzt gilt's für Federer!

13.33 Uhr: Plötzlich kommen die ersten Aufschläge. Glattes Zu-Null-Spiel, 5:2. Es riecht nach einem fünften Satz.

13.32 Uhr: Da ist es! Federer drängt Nadal in die Defensive, der trifft den Ball nur mit dem Rahmen. Die Kugel fliegt übers Arena-Dach, 4:2 für Federer.

13.30 Uhr: Es geht was! Nadals Vorhand landet hinter der Grundlinie. Breakball Federer.

13.29 Uhr: Schwache Rückhand von Nadal mitten ins Netz. 15:30. Geht was für Federer?

13.25 Uhr: Federer macht das Spiel mit zwei starken Volleys und geht wieder in Führung.

13.22 Uhr: Einfach nur UNMENSCHLICH! Monster Nadal, Laufmaschine Nadal, Roboter Nadal. Federer jagt den Spanier von Ecke zu Ecke, Nadal rettet sich mit mehreren Notschlägen und macht schließlich den Punkt mit einem Vorhandhammer.

13.19 Uhr: Ein endloses Hin-und-Her. Zucker-Stop Federer. Doppelfehler Federer. Rückhand-Fehler Federer. Stop Federer, Fehler Nadal.

13.17 Uhr: Konter Federer! Sensationeller Rückhandschlag die Linie runter. Einstand.

13.15 Uhr: Jetzt geht's dahin! Schwacher Angriffsball Federer, lockerer Vorhand-Passierball von Nadal. 15:40.

13.13 Uhr: Game Nadal, zwei beide.

13.12 Uhr: Brilliant! Wieder packt Nadal die besten Schläge aus, wenn's brennt. 40:30.

13.11 Uhr: Oha! Federer hat das Glück auf seiner Seite, Netzroller und 0:30.

13.07 Uhr: Ganz enge Kiste. Erst ein Netzroller von Federer ins Seitenaus, dann ein Sahne-Volley des Schweizers und dann wieder diese perversen Vorhand-Spinschläge von Nadal. Re-Break, nur noch 2:1 für Federer.

13.06 Uhr: Wahnsinn! Nicht zu erkennende Vorhand-Longline-Peitsche von Federer aus der Defensive.

13.04 Uhr: Was is'n nu los? Auf einmal zwei Breakbälle Federer. Und diesmal macht's der Schweizer - 2:0.

13.00 Uhr: Humorloses Aufschlagspiel von Federer, 1:0 im vierten Satz.

12.57 Uhr: Fazit, dritter Satz: Federer versiebt haufenweise Breakbälle. Nadal packt bei den Big Points seine besten Schläge aus. Macht summa summarum eine 2:1-Satzführung.

12.56 Uhr: Autsch, Roger! Federer schenkt Nadal den dritten Satz mit einem Doppelfehler!

12.55 Uhr: Überragend! Nadal geht ans Netz und macht den Punkt mit einem sensationellen Rückhand-Volley. Drei Satzbälle.

12.54 Uhr: Federer steht völlig schräg zur Vorhand und drückt das Ding ins Seitenaus. Mini-Break Nadal.

12.52 Uhr: Bärenstarker Rückhand-Volley von Federer, 3:3. 

12.49 Uhr: Mini-Break Federer nach unnötigem Vorhand-Fehler von Nadal. Doch postwendend das nächste Mini-Break.

12.48 Uhr: Das nächste Ass und wir haben demn Tie-Break! Die Bilanz im direkten Duell: 9:6 für Federer.

12.47 Uhr: Volles Risiko von beiden und das in dieser Phase! Nadals Vorhand-Return schlägt hinten im linken Eck ein. Federer antwortet mit einem Ass.

12.45 Uhr: Aufschlag durch die Mitte, Nadals Rückhand-Slice segelt ins Seitenaus. Einstand.

12.43 Uhr: Federer spielt Service-and-Volley. Der Vorhand-Volley landet 0,1 Millimeter im Seitenaus. Und dann der alberne Vorhand-Fehler. Satzball Nadal!

12.42 Uhr: Der Magier schlägt zu. Überragender Halb-Volley-Stop von Federer nach starkem Return von Nadal. 30:15.

12.40 Uhr: Nadal kratzt, Nadal beißt, Nadal bleibt vorne. Federer konnte bislang von 17 Breakchancen nur vier nutzen.

12.37 Uhr: So, Breakball Nummer 123456 für Federer. Und was macht Nadal? Packt die Vorhand-Peitsche aus und macht den Punkt.

12.35 Uhr: Unfassbar! Nadal wehrt auch die nächsten zwei Breakbälle ab, weil Federes Rückhand zehn Zentimeter zu lang ist.

12.34 Uhr: Federer nagelt eine Rückhand kurz vor die Grundlinie, Fehler Nadal und die nächsten Breakbälle.

12.33 Uhr: Nadal wackelt. 15:30.

12.31 Uhr: Easy game für Federer, 5:5. Jetzt geht's um die Wurst...

12.29 Uhr: Nadal lässt sich die Muskeln vom Physiotherapeuten ordentlich durchkneten. Reine Vorsichtsmaßnahme.

12.28 Uhr: Federers Vorhand ist zu lang, Nadal holt sich das Spiel nach 0:40 und bleibt vorne.

12.26 Uhr: Respekt, meine Herren! Beide gehen volles Risiko, ein Lob ist dabei, drei, vier Geschosse und letztlich ein Fehler von Nadal. Wieder Einstand.

12.25 Uhr: Unfassbar. Ganz schwacher Return von Federer ins Netz, Einstand.

12.24 Uhr: Urplötzlich packt Nadal seine Sahne-Treibschläge mit der Vorhand aus, nur noch 30:40.

12.22 Uhr: Auweia! Nadals Vorhand landet im Seitenaus, drei Breakbälle für Federer.

12.21 Uhr: Federer gibt Stoff. 0:30. Nadal macht ab und an einen Schritt zu wenig.

12.19 Uhr: Ganz schwacher Rückhand-Slice von Nadal weit ins Aus, 40:15. Dann eine exakte Vorhand von Federer die Linie entlang, vier beide.

12.15 Uhr: Drei relativ einfache Fehler von Federer bringen Nadal die 4:3-Führung. Jetzt geht's in die heiße Phase von Satz drei.

12.12 Uhr: Nadals Rückhand landet im Seitenaus, Federer hält sein Service und gleicht aus.

12.11 Uhr: Schwacher Return Nadal, Vorhand-Hammer Federer, Einstand.

12.10 Uhr: Nach wie eine alberne Erfolgsquote bei Federers ersten Aufschlägen. Breakball Nadal!

12.07 Uhr: Doc, bitte kommen! Nadal fordert den Pysiotherapeuten an. Beim nächsten Seitenwechsel wird's soweit sein.

12.04 Uhr: Ja, bist du gelähmt? Federer geht einem Longline-Hammer nach, Nadal kommt mit dem Rückhand-Slice grade noch hin. Vorhand-Volley Federer auf die anderen Seite und dann der unfassbare Vorhand-Schuss aus der Hüfte von Nadal. Der Spanier holt sich das Spiel und führt 3:2. Das Match gewinnt wieder an Klasse.

12.00 Uhr: Federer hält sein Service, weil Nadal einen Vorhand-Volley ins Aus ballert. 2:2.

11.58 Uhr: Yippiiiiiieeeeeeee, was für ein Ballwechsel! Nadal entscheidet sich beim Schmetterball zweimal für die falsche Seite, Federer bleibt im Spiel. Dann der Volley-Stop von Nadal, Federer stolpert hin, der Ball bleibt im Netz hängen.

11.55 Uhr: Nadal hält sein Service. Federers Vorhand ist zu lang, 2:1 für den Spanier.

11.53 Uhr: Ein physikalisch unmögliches Ding von Nadal. Federes Return tropft auf die Grundlinie, Nadal packt die Pistole aus und jagt die gelbe Filz-Pille aus der Hüfte cross knapp hinter die T-Linie.

11.51 Uhr: Nadal ist wieder on fire. Zwei eklige Rückhand-Winkel-Geschosse bringen das 30:15.

11.48 Uhr: Stop Nadal, Federer kommt hin. Dann der gute alte Lob, Federer kommt ran und schmettert den Ball ins Feld. 1:1.

11.45 Uhr: Nadal reißt sich zusammen und holt sich das wichtige erste Spiel in Satz drei.

11.40 Uhr: Fazit, zweiter Satz: Federer machte deutlich weniger Fehler als im ersten Satz. 7 im Vergleich zu 16. Die Quote seines ersten Aufschlags war allerdings verheerend: 37 Prozent. Federer hat sich reingekniet und scheint jetzt bessere Karten zu haben als Nadal.

11.38 Uhr: SATZ, Federer! Der Schweizer beißt sich in dieses Match, holt vier Spiele in Folge und gleicht nach Sätzen aus. Muss Nadal doch für seinen 5-Satz-Krimi im Halbfinale gegen Verdasco bezahlen? Der Weltranglistenerste wirkt körperlich etwas angeschlagen.

11.36 Uhr: Scharfes Auge von Schiri Maria. Er sieht eine Federer-Vorhand im Aus. Die Challenge beweist: Rochtige Entscheidung, die Kugel war um Haaresbreite zu lang.

11.34 Uhr: Da ist es doch! Nadals Rückhand bleibt an der Netzkante hängen, Federer holte sich das zweite Break in Folge und führt 5:3.

11.33 Uhr: Und wieder Einstand. Nadals Rückhand landet weit hinter der Grundlinie.

11.32 Uhr: Federer beendet die bisher längste Rallye mit einer Rückhand ins Seitenaus. Spielball Nadal.

11.31 Uhr: Einfach gut. Nadal geht drauf, Federer wird zu kurz und dann kommt der Stop. Taktisch erste Sahne. Einstand.

11.29 Uhr: Mit einem 197-km/h-Aufschlag-Gerät wehrt Nadal die dritte Breakchance ab. Doch Federer macht den nächsten Punkt am Netz und holt sich den vierten.

11.28 Uhr: Nadal wehrt die Breakbälle ab. Eine starke Vorhand, ein guter erster Aufschlag und Einstand.

11.27 Uhr: Zwei Breakbälle nach einem Vorhand-Hammer die Linie runter von Federer. Urplötzlich ist der Schweizer wieder da.

11.25 Uhr: Federer befreit sich mit einem scharfen Slice aus der Bedrängnis, Nadal kommt mit seiner beidhändigen Rückhand nicht vernünftig unter den Ball. Die Kugel landet im Netz, 15:30.

11.22 Uhr: Federer läuft wieder heiß. Der Schweizer geht 4:3 in Front. Keine besonderern Vorkommnisse im siebten Spiel des zweiten Satzes.

11.19 Uhr: Da ist das "Come on" von Federer! Nächster unforced error von Nadal, Re-Break, 3:3.

11.16 Uhr: Jetzt begeht Nadal mal ein paar einfache Fehler und plötzlich steht's 30:40.

11.12 Uhr: Herrschaften! Federer wird von seinem ersten Aufschlag im Stich gelassen, nicht mal jeder zweite geht ins Feld. Dazu erneut eine schwache Vorhand, ein langer Return von Nadal auf die Grundlinie und das Break!

11.11 Uhr: A la boneur! Nadal kann auch anders. Diesmal kein unmöglicher Winkel mit der Rückhand, sondern ein Geschoss die Linie runter. Beim nächsten Ballwechsel gibt's wieder die Cross-Peitsche. 15:30.

11.09 Uhr: Nadal schickt Federer mit einer Vorhand cross aus dem Feld, dessen Vorhand landet im Aus. Zwei beide.

11.07 Uhr: Ass Nadal, Einstand.

11.05 Uhr: WOW! Klasse Rallye mit unmöglichem Winkelterror von beiden. Federer bolzt eine Cross-Vorhand ins Glück, Breakball.

11.01 Uhr: Zucker! Federer geht einer Vorhand nach, Nadal schubst die Kugel kurz hinters Netz, Federer macht sich lang und spielt einen klasse Halb-Volley-Stop. Ein guter Aufschlag durch die Mitte und das 2:1.

10.58 Uhr: Mensch, Junge! Roger wirkt irgendwie fahrig. Die letzte Cross-Vorhand segelt fast bis in die Zuschauerränge. Federer steht nach wie vor zu weit hinten. Nadal gleicht mit einer Wahnsinns-Rückhand aus.

10.55 Uhr: Federer wacht wieder auf. Zwei, drei vernünftige Aufschläge, gute Grundschläge und die 1:0-Führung im zweiten Satz.

10.51 Uhr: Fazit, erster. Satz: Die Angelegenheit begann atemberaubend mit klasse Punkten auf beiden Seiten. Federer machte in der Endphase zu viele unforced errors, insgesamt 16 an der Zahl. Nadal beging nur die Hälfte und holt sich so Satz Nummer eins nach 58 Minuten. 

10.50 Uhr: SATZ Nadal! Federer jagt die Vorhand auf Nadals Rückhandseite, der packt mal wieder einen Zauberschlag aus und ist in der Offensive. Federers Rückhand ist zu kurz, Nadal erwischt den Schweizer auf dem falschen Fuß und macht den Punkt.

10.47 Uhr: Zwei Satzbälle Nadal. Federer steht zu weit hinter der Grundlinie und verschlägt zu viele einfache Bälle.

10.45 Uhr: Federer lässt weiter Federn. Er steht einmal mehrt schlecht zum Ball, die Vorhand landet im Netz. Und die nächste im Aus. 30:0.

10.43 Uhr: Der nächste Fehler von Federer. Schwacher Angriffsball genau auf die Pfanne von Nadal, Vorhand-Passierball, Break, bitte, danke!

10.42 Uhr: Alberne Vorhand von Federer weit ins Aus. Zwei Breakbälle für Nadal!

10.41 Uhr: Weltklasse! Nadal schnürt Federer mit der Vorhand ein und spielt dann einen taktisch einwandfreien Stopp. 15:30.

10.40 Uhr: Mal wieder eine längere Rallye. Federes Rückhand bleibt an der Netzkante hängen. 5:5.

10.38 Uhr: Hart umkämpftes Aufschlagspiel von Nadal. Zwei gute Aufschläge, ein guter Rückhand-Return von Federer. 40:30.

10.37 Uhr: Halleluja! Angriff Nadal über Federers Rückhandseite, der Block vom Schweizer kurz cross und 0:15.

10.34 Uhr: Winkelterror, Nummer 25. Diesmal jagt Nadal den Ball mit der Vorhand ins Dreieck. Doch Federer hält sein Service mit einem guten ersten Aufschlag in die Mitte. 5:4 für den Schweizer.

10.33 Uhr: Meine Fresse, ist der Nadal flink auf den Beinen. Einmal mehr erläuft er eine Federer-Vorhand und zirkelt die Kugel mit der Rückhand cross ins Feld. Dann zwei gute erste Aufschläge von Federer und das 40:15.

10.31 Uhr: 194-km/h-Aufschlaggerät von Nadal in die Mitte. Dazu ein schwacher Federer-Vorhand-Return, Spiel Nadal, 4:4.

10.29 Uhr: Eins steht fest: Hier werden heute keine Mondbälle gespielt. Bei jedem Ballwechsel geht's zur Sache. So muss Tennis sein!

10.27 Uhr: Unfassbar! Doppelfehler Federer, Break Nadal. Schon der vierte Aufschlagverlust im ersten Satz. Das kann ja heiter werden.

10.26 Uhr: Das Match wird immer besser. Nadal taucht einen eigentlich unerreichbaren Ball aus der Vorhandecke und passiert Federer. Beim nächsten Ballwechsel schraubt der Spanier eine Rückhand kurz hinters Netz. 30:40!

10.24 Uhr: Und da ist es! Schwacher zweiter Aufschlag von Nadal, Federer umläuft die Rückhand und drischt die Kugel die Linie entlang ins Glück. Break und 4:2-Führung.

10.23 Uhr: Und WUSCH! Federes Vorhand-Longline-Hammer ist unerreichbar für den Spanier. Breakchance!

10.22 Uhr: Knapper geht's nicht! Nadals Vorhand cross landet 0,015 Millimeter im Aus. 30:30.

10.20 Uhr: Nadal geht einer Vorhand-Peitsche nach, Federers Notschlag mit der Rückhand fällt hinten rein. 0:15.

10.18 Uhr: Federer muss über Einstand gehen, aber mit seinem zweiten Ass bringt er sein Service durch. 3:2 für den Weltranglisten-Zweiten.

10.15 Uhr: Da kommt zum ersten Mal diese unglaubliche Rückhand von Nadal kurz cross. Ein Winkel mit dem Return, der geht eigentlich gar nicht, Wahnsinn! Ball wird erst Aus gegeben, aber Schiedsrichter Pascal Maria überstimmt. 15:30.

10.12 Uhr: Nadal jetzt auch souverän zum 2:2. Ein Aufschlagspiel ohne Highlight-Ballwechsel, noch sehr viele Fehler auf beiden Seiten.    

10.08 Uhr: Federer geht zum ersten Mal in Führung. Lockeres Aufschlagspiel zu 15.

10.05 Uhr: Perfekt gespielt von Federer, der sich mit einem Vorhand-Longline-Winner das Spiel holt. Zum ersten Mal kommt die Faust beim Schweizer! Break, Re-Break, weiter geht's.

10.04 Uhr: Nadal wehrt den Breakball ab, macht aber dann einen leichten Vorhand-Fehler. Nadal noch ohne Winner. Federer mit der nächsten Chance.

10.01 Uhr: Federer packt die nächsten Vorhände aus. Jetzt wird's langsam Weltklasse-Tennis! Nächster Breakball. Wäre aus Sicht des Schweizers natürlich wichtig, gleich wieder auszugleichen.

9.58 Uhr: Nadal hat Pech mit der Netzkante. Chance zum Re-Break für Federer, aber der macht einen leichten Return-Fehler. Einstand.

9.56 Uhr: Der erste Winner der Partie. Federer nach einem tollen Ballwechsel mit der Vorhand-Cross-Peitsche zum 15:30 bei Aufschlag Nadal.

9.54 Uhr: Break Nadal! Da passt noch nichts bei Federer. Der erste Punkt ging an ihn, dann folgten vier leichte Fehler.  

9.51 Uhr: Doppelfehler Federer zum 15:30. Wird gleich mal etwas kritisch für den Schweizer.

9.45 Uhr: Herzlich willkommen zum großen großen Duell! Nadal und Federer schlagen sich in diesen Minuten ein. Nadal ließ Federer ewig warten, bis er dann auch mal am Netz zum Münzwurf erschien, aber so ist er eben. Nadal hat die Wahl übrigens gewonnen und sich für Rückschlag entschieden. Gleich geht's los!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung